Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Was hier glänzt, ist Gold und Silber

26.04.2019 - Bösewicht Goldfinger würde vor Neid erblassen: Dieses Fahrzeug besteht fast komplett aus Gold, Silber und Diamanten. Es ist aber auch etwas kleiner als der goldige Rolls-Royce Phantom III des James Bond-Gegenspielers.

  • Ein Ford Escort aus Gold, Silber und Diamanten ©

    Ein Ford Escort aus Gold, Silber und Diamanten © Ford

SP-X/Köln. Ein britischer Juwelier hat in Handarbeit und vorwiegend aus Silber, Gold und Diamanten ein Ford-Escort-Modellfahrzeug im Maßstab 1:25 gebaut. Das Einzelstück wird am 2.Mai auf der Website www.themarket.co.uk zugunsten einer kreativen Einrichtung versteigert.

Grundlage des kleinen Unikats, dessen Materialwert bei rund 90.000 Euro liegt, ist ein Ford Escort Mk2 Werks-Rallyefahrzeug aus den späten 1970er Jahren. Die Karosserie besteht aus Silber. Bremsen, Spoiler und Motorhauben-Scharniere wurden aus Gold gefertigt. Dazu gibt es 18-Karat-Goldräder und einen 18-Karat-Weißgold-Kühlergrill. Die Scheinwerfer bestehen aus Diamanten, die Blinker aus orangefarbenen Saphiren und die Rückleuchten aus Rubinen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren