Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Jetzt auch mit Diesel

28.05.2020 - Dass Kleinwagen keine Verzichtserklärung sein müssen, hat sich schon länger durchgesetzt. Auch der neue Ford Puma macht diesbezüglich keine Ausnahme. 

  • Der Ford Puma ist nun auch mit dem 1,5-Liter-Diesel mit 88 kW/120 PS bestellbar ©

    Der Ford Puma ist nun auch mit dem 1,5-Liter-Diesel mit 88 kW/120 PS bestellbar © Ford

SP-X/Köln. Für den Puma schiebt Ford nun eine weitere Motorisierung und eine zusätzliche Ausstattungslinie nach. Außerdem erhöht der Hersteller die Preise für seinen kleinen Crossover um jeweils 500 Euro für alle Motoren und Ausstattungslinien.

Neben dem bekannten 1,0-Liter-Dreizylinder mit 92 kW/125 PS oder 114 kW/155 PS ist nun auch der 1,5-Liter-Diesel mit 88 kW/120 PS bestellbar. Dieser kostet ab 25.650 Euro. Der Diesel ist an ein manuelles Schaltgetriebe gekoppelt. Für alle Motoren ist nun die Top-Ausstattungslinie „ST-Line Vignale“ (ab 29.600 Euro) verfügbar. Unter anderem gehören 18-Zöller, Leder, LED-Scheinwerfer, B&O-Soundsystem und Klimaautomatik zum Serienumfang. Der 125 PS-125 PS-Benziner mit 48 -Volt-Unterstützung startet ab 24.000 Euro im Komfortniveau „Titanium“. 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren