Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Alle DSV-Läuferinnen im WM-Viertelfinale - Herren scheitern

21.02.2019 - Die deutschen Langläuferinnen sind erfolgreich in die Weltmeisterschaften in Seefeld gestartet. Sandra Ringwald, Laura Gimmler, Victoria Carl und Sofie Krehl kamen ins Viertelfinale des Freistil-Sprints, das am Nachmittag ausgetragen wird.

  • Sandra Ringwald erreichte im Freistil-Sprint bei der WM das Viertelfinale. Foto: Hendrik Schmidt © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Sandra Ringwald erreichte im Freistil-Sprint bei der WM das Viertelfinale. Foto: Hendrik Schmidt © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dagegen scheiterten Sebastian Eisenlauer und Janosch Brugger in der Qualifikation der Herren und setzten damit die Negativserie in dieser Saison gerade im Freistil-Sprint fort. «Ich hatte gehofft, dass es nach dem Formanstieg zuletzt hier auch im Skating klappt», sagte Eisenlauer. «So aber muss ich es hinnehmen und blicke auf den Teamsprint in der klassischen Technik am Sonntag. Da haben wir sicher größere Möglichkeiten.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren