Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Arbeiten zur Elbvertiefung begonnen

13.02.2019 - In der Elbmündung haben die Bauarbeiten für die Vertiefung des Flusses begonnen.

  • Künftig können große Containerschiffe die Elbe mit einem zusätzlichen Meter Tiefgang befahren und dann rund 1300 Standardcontainer mehr zum Hamburger Hafen transportieren. Foto: Marcus Brandt © dpa - Deutsche...

    Künftig können große Containerschiffe die Elbe mit einem zusätzlichen Meter Tiefgang befahren und dann rund 1300 Standardcontainer mehr zum Hamburger Hafen transportieren. Foto: Marcus Brandt © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Als erstes soll vor Brokdorf ein Damm unter Wasser aufgeschüttet werden, wie die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt mitteilte.

Dahinter werden später 670.000 Kubikmeter Baggergut aus der Elbe deponiert. Auf der anderen Elbseite vor Cuxhaven entsteht eine weitere Fläche zu diesem Zweck.

Die Fahrrinne wird vermutlich von März an ausgebaggert. Künftig können große Containerschiffe die Elbe mit einem zusätzlichen Meter Tiefgang befahren und dann rund 1300 Standardcontainer mehr zum Hamburger Hafen transportieren.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren