Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Was tun gegen geplatzte Arzttermine und lange Wartezeiten?

07.03.2019 - Die große Koalition will gesetzlich Versicherten zu mehr Sprechzeiten verhelfen. Doch wie gut und zuverlässig werden Termine schon genutzt? Ärzte haben da Erwartungen an manche Patienten - die aber auch.

  • Sind Strafgebühren gerechtfertigt, wenn Patienten einen Arzttermin nicht einhalten? Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Symbolbild  © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Sind Strafgebühren gerechtfertigt, wenn Patienten einen Arzttermin nicht einhalten? Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schnell einen Termin beim Facharzt zu ergattern, ist für viele Kassenpatienten schon nicht ganz leicht. Da kommt es in den Praxen nicht gut an, wenn zum vereinbarten Datum einfach niemand erscheint - aus Vergesslichkeit oder weil doch etwas dazwischen kam.

Ärzte appellieren denn auch an die «Termintreue» der Kundschaft und mahnen, zumindest zeitig abzusagen. Manche greifen auch zu Sanktionen bis hin zu Ausfallgebühren. In puncto verlässliche Termine sehen Verbraucherschützer und die Krankenkassen allerdings genauso die Ärzte in der Pflicht und setzen dafür auch auf digitale Technik.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren