Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schock für "DSDS"-Kandidat Taylor Luc Jacobs

28.02.2019 - Erst Riesenfreude, dann der Schock: "DSDS"-Kandidat Taylor Luc Jacobs wurde kurz nach Ausstrahlung seines TV-Castings mit den Schattenseiten des neuen Ruhms konfrontiert.

  • Taylor Luc Jacobs gilt jetzt schon als absoluter "DSDS"-Favorit. © TVNOW  / Stefan

    Taylor Luc Jacobs gilt jetzt schon als absoluter "DSDS"-Favorit. © TVNOW / Stefan Gregorowius

Er kam, sang und siegte - zumindest fast: Songwriter Taylor Luc Jacobs ergatterte in der letzten Castingrunde von "Deutschland sucht den Superstar" die Goldene CD von Dieter Bohlen. Eingefleischte "DSDS"-Fans wissen: Wem der Pop-Titan seine Goldene CD überreicht, der ist so gut wie sicher im Finale - oder zumindest in den Liveshows.

Sein Auftritt begeisterte nicht nur die "DSDS"-Jury, sondern auch die Zuschauer: Via Social Media gab es viel Lob und zahlreiche neue Follower für Taylor.

Doch wo Licht ist, ist auch Schatten: Kurz nach der TV-Ausstrahlung war Taylors Instagram-Account nicht mehr zu finden. Was war da nur los? Das junge Gesangstalent meldet sich über sein mittlerweile reaktiviertes Instagram-Profil zu Wort: "Leider gibt es aber auch Menschen, die nur Eines wollen: bewusst und vorsätzlich Schaden anrichten... Ich verstehe nicht, warum man meinen Instagram-Account nach meinem Auftritt gehackt hat und ich seit Samstagabend nicht mehr erreichbar war..."

Tatsächlich wurde Taylors Account nicht nur gehackt, sondern es wurden auch zahlreiche Fake-Profile eröffnet. Wollte da jemand ein Stückchen vom Ruhm abhaben? Oder versuchten Fans an geheime Informationen zu kommen? Immerhin gibt sich der 23-Jährige sehr bedeckt; verriet beim Casting ganz offen, dass Taylor nur ein Künstlername sei und er seinen echten Namen nicht nennen möchte. Auch weitere private Details über ihn sind nirgendwo zu finden. Er will, dass seine Musik im Vordergrund steht und seine Privatsphäre schützen - und das sollten auch seine Fans respektieren...

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren