Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Elfenbeinküste startet beim Afrika-Cup mit Sieg

24.06.2019 - Die Fußball-Nationalmannschaft der Elfenbeinküste ist mit einem Sieg in den Afrika-Cup gestartet. Das Team mit dem Mainzer Jean-Philippe Gbamin setzte sich in Kairo knapp mit 1:0 (0:0) gegen Südafrika durch.

  • Jonathan Kodjia (r) von der Elfenbeinküste feiert seinen Treffer zum 1:0 gegen Südafrikas Auswahl. Foto: Omar Zoheiry © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Jonathan Kodjia (r) von der Elfenbeinküste feiert seinen Treffer zum 1:0 gegen Südafrikas Auswahl. Foto: Omar Zoheiry © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Den einzigen Treffer der Partie erzielte Jonathan Kodjia vom Premier-League-Aufsteiger Aston Villa in der 65. Minute. Gbamin saß nur auf der Bank.

Damit hat die Mannschaft von Trainer Ibrahim Kamara in der Gruppe D ebenso drei Punkte auf dem Konto wie Turnier-Mitfavorit Marokko. Der WM-Teilnehmer aus Nordafrika hatte am Sonntag erst nach einem späten Eigentor 1:0 (0:0) gegen Namibia gewonnen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren