Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nokia 7.1 vorgestellt

11.10.2018 - Der finnische Hersteller HMD Global hat sein neuestes Smartphone der Marke Nokia vorgestellt. Das Nokia 7.1 orientiert sich am Design des Apple iPhone X, ist mit einer UVP von 339 Euro aber deutlich günstiger.

  •  © HMD

    © HMD Global

  •  © HMD

    © HMD Global

  •  © HMD

    © HMD Global

  •  © HMD

    © HMD Global

  •  © HMD

    © HMD Global

Hier Deinen Vodafone-Vertrag abschließen

Anders als das iPhone X bietet das Nokia 7.1 zwar kein randloses Display, doch die Notch getaufte Kerbe am oberen Rand, in der Kamera und Lautsprecher untergebracht sind, fällt schon ins Auge. Der 5,8 Zoll große Bildschirm löst mit 2.280 x 1.080 Pixeln auf und unterstützt HDR 10 – ein Feature, das in der Regel sonst nur in der Oberklasse zu finden ist.

Nokia 7.1: Notch wie ein iPhone X

Wie beim iPhone X sind die Ecken des Gehäuses abgerundet. Der Rahmen besteht aus solidem Metall. Die Rückseite wird von Corning Gorilla Glass geschützt. Das 149,7 x 71,2 8 Millimeter große Smartphone wiegt 160 Gramm.

Als Prozessor kommt beim Nokia 7.1 ein Qualcomm Snapdragon 636 zum Einsatz, der von drei Gigabyte (GB) RAM unterstützt wird. Der interne Speicher misst klassenübliche 32 GB, kann aber mit Hilfe einer bis zu 400 GB großen microSD-Karte erweitert werden.

Die Dual-Kamera auf der Rückseite des Nokia 7.1. besteht aus einer Zwölf-Megapixel-Linse von Zeiss und einer Fünf-Megapixel-Knipse für Tiefenschärfe. Für das Fotografieren im Dunkeln steht ein LED-Doppelblitz zur Verfügung. Die Frontkamera löst mit acht Megapixeln auf.

Ebenfalls an Bord sind Bluetooth 5.0, GPS, NFC, WLAN 802.11 ac, USB Typ C sowie eine 3,5-Millimeter-Audio-Buchse. Via LTE surft das Mittelklasse-Smartphone mit bis zu 300 Megabit pro Sekunde (MBit/s) im Download und maximal 50 MBit/s im Upload. Der integrierte Akku hat eine Kapazität von 3.060 Milli-Ampèrestunden.

Nokia 7.1: Marktstart mit Android 8.1

Das Nokia 7.1 ist ab dem 18. Oktober 2018 erhältlich und wird mit dem Google-Betriebssystem Android 8.1 (Oreo) in Reinform ausgeliefert. Ein Update auf Android 9.0 (Pie) hat HMD Global aber bereits in Aussicht gestellt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren