Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Corona-Fall bei der SG Flensburg-Handewitt

19.01.2021 - Bei einem Test vor der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs hat es beim Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt einen positiven Corona-Fall gegeben.

  • Lässt die Spieler zur isoliert und individuell trainieren: SG-Coach Maik Machulla. Foto: Frank Molter/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Lässt die Spieler zur isoliert und individuell trainieren: SG-Coach Maik Machulla. Foto: Frank Molter/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Eine Person aus dem Umfeld der Mannschaft wurde positiv auf Covid-19 getestet und hat sich bereits in häusliche Quarantäne begeben», teilte der Verein mit.

Einen Kontakt zu Spielern und Club-Mitarbeitern habe es nicht gegeben, da die Tests getrennt und «unter strengen Sicherheitsvorkehrungen» durchgeführt worden seien. Zur Sicherheit trainieren die Spieler von SG-Coach Maik Machulla vorerst isoliert und individuell. Weitere Corona-Tests sind angesetzt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren