Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Trotz Corona: Desinfektionsmittel beim Hausputz nicht nötig

15.06.2020 - Das Putzen gegen Keime, Bakterien und Viren ist nicht immer sinnvoll. Gerade, wenn man in einem gesunden Haushalt dauerhaft Desinfektionsmittel einsetzt, kann das sogar schädlich sein.

  • Zu den Hygienemaßnahmen während der Corona-Pandemie gehört auch das regelmäßige Reinigen von viel genutzten Oberflächen. Ein Desinfektionsmittel ist dafür aber nicht erforderlich. Foto: Christin...

    Zu den Hygienemaßnahmen während der Corona-Pandemie gehört auch das regelmäßige Reinigen von viel genutzten Oberflächen. Ein Desinfektionsmittel ist dafür aber nicht erforderlich. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Desinfektionsmittel sind beim Hausputz und grundsätzlich im Haushalt in den allermeisten Fällen nicht nötig. Das gilt auch während der Corona-Pandemie für gesunde Menschen, erläutert das Bundesinstitut für Risikobewertung.

Normale Hygienemaßnahmen bieten den Informationen zufolge ausreichenden Schutz vor der Übertragung des Virus durch eine Schmierinfektion. Zu den Maßnahmen gehören Händewaschen mit Seife und das regelmäßige Reinigen von Oberflächen und Türklinken mit haushaltsüblichen Wasch- und Putzmitteln.

Ärztliche Empfehlung abwarten

Nur wenn es in Ausnahmefällen ärztlich empfohlen wird, könne der zielgerichtete Einsatz von Desinfektionen im privaten Haushalt auch angemessen sein, so das Institut weiter.

Hintergrund: Wird einfach so regelmäßig Desinfektionsmittel verwendet - auch unabhängig von der Corona-Pandemie - kann das sogar gesundheitliche Folgen für die Bewohner haben. Im Raum steht die Möglichkeit, dass man so resistente Mikroorganismen züchtet.

Außerdem vernichten die Desinfektionsmittel nicht nur die schlechten, sondern auch die guten Bakterien. Die gesundheitlich unbedenklichen stärken die Abwehr des Menschen. Und die Inhaltsstoffe vieler Desinfektionsmittel strapazieren die Haut und können Allergien fördern.

© dpa-infocom, dpa:200612-99-404344/2

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren