Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Basecap zum Trocknen über Küchensieb stülpen

05.08.2019 - Irgendwann benötigt auch ein Basecap mal eine Wäsche. Aber wie reinigt man das Kleidungsstück, ohne es zu zerstören? Eine Zahnbürste und ein Küchensieb können helfen.

  • das Basecap gibt man zum Waschen besser nicht in die Waschmaschine. Foto: Caroline Seidel/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    das Basecap gibt man zum Waschen besser nicht in die Waschmaschine. Foto: Caroline Seidel/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Basecaps sollte man in aller Regel nicht in die Waschmaschine geben. Das ist nur bedenkenlos möglich, wenn der Hersteller der Kappe das explizit auf dem Etikett angibt, erklärt das Forum Waschen.

Die Form, der verarbeitete Kleber, Kunststoffe und Nähte könnten sonst kaputtgehen. Auch die Farbe kann leiden. Besser ist es, man reinigt die Kappe von Hand. Das Schweißband an der Innenseite sowie Kunststoffverstärkungen lassen sich mit einer Zahnbürste oder sonstigen weichen Bürsten schrubben.

Eine Fusselbürste eignet sich auch für die Außenseite, diese dann mit einem weichen Tuch feucht abtupfen. Dafür wird ein wenig Fein- oder Wollwaschmittel in lauwarmem Wasser aufgelöst.

Damit die Basecap ihre Form behält, zum Trocknen über ein Küchensieb stülpen und bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren