Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wo Tel Aviv am besten schmeckt

13.05.2019 - Party und Genuss! Tel Aviv ist Leben pur. Leckeres Hummus an der Straßenecke oder vielfältige Gourmetküchen, hier gibt es alles. Ein Insider nennt die besten Ecken der Metropole.

  • Im Restaurant Onza in Tel Aviv kommen ottomanische und türkische Gerichte auf den Tisch. Foto: Anatoly Michaello © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Im Restaurant Onza in Tel Aviv kommen ottomanische und türkische Gerichte auf den Tisch. Foto: Anatoly Michaello © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Für seine Weiße Stadt ist Tel Aviv weltberühmt. In dem Viertel stehen mehr als 4000 Bauhaus-Bauten. Foto: Philipp Laage © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Für seine Weiße Stadt ist Tel Aviv weltberühmt. In dem Viertel stehen mehr als 4000 Bauhaus-Bauten. Foto: Philipp Laage © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Das Tel Aviver Restaurant Manta Ray ist bekannt für seine Fischgerichte. Foto: Avi Ganor © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Tel Aviver Restaurant Manta Ray ist bekannt für seine Fischgerichte. Foto: Avi Ganor © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Das Restaurant Manta Ray liegt direkt am Alma Beach in Tel Aviv. Foto: Avi Ganor © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Restaurant Manta Ray liegt direkt am Alma Beach in Tel Aviv. Foto: Avi Ganor © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Der Fernsehkoch und Moderator Tom Franz lebt seit vielen Jahren in Tel Aviv. Foto: Yadid Levy © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Fernsehkoch und Moderator Tom Franz lebt seit vielen Jahren in Tel Aviv. Foto: Yadid Levy © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Auf und rund um den Carmel Market in Tel Aviv gibt es unverfälschte israelische Straßenküche. Foto: Gilad Kavalerchik © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auf und rund um den Carmel Market in Tel Aviv gibt es unverfälschte israelische Straßenküche. Foto: Gilad Kavalerchik © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tel Aviv, das ist Strand, pulsierendes Nachtleben, Kultur - und Genuss. Tom Franz schwärmt von der israelischen Metropole:

«Sie hat einen Puls, den man sonst nur von Berlin oder New York kennt.» Nur, dass Tel Aviv viel kleiner ist als diese Städte. Tom Franz, der als Fernsehkoch und Moderator arbeitet, lebt seit vielen Jahren hier. Und will nicht wieder weg.

Vor allem die Kulinarik liebt der gebürtige Kölner. «Die Foodszene hier ist unglaublich lebhaft, es wird viel experimentiert.» Das sorgt für ein Kommen und Gehen. Franz erzählt, das Restaurants am laufenden Band aufmachen - und viele auch wieder schließen.

Voll ist es in den Restaurants und Cafés eigentlich zu jeder Zeit, sagt Franz. «Die Menschen hier gehen einfach gerne aus», erklärt er. «Israelis sind unglaublich lebensfroh und direkt.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren