Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zehn verschiedene Pokalsieger seit Leverkusens letztem Titel

02.07.2020 - Oft oben dabei, aber nie ganz oben: Seit Bayer Leverkusen 1993 im DFB-Pokal zuletzt einen Titel gewann, gab es insgesamt sechs verschiedene deutsche Meister und sogar zehn unterschiedliche Pokalsieger.

  • 1993 gab es den letzten Titel: Leverkusens Trainer Peter Bosz (2.v.r.) spricht mit den Spielern. Foto: Martin Meissner/AP/POOL/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    1993 gab es den letzten Titel: Leverkusens Trainer Peter Bosz (2.v.r.) spricht mit den Spielern. Foto: Martin Meissner/AP/POOL/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zehn deutsche Vereine durften seitdem einen der beiden Titel feiern, sechs von ihnen holten in diesem Zeitraum sogar beide, Leverkusen wartet seit 27 Jahren auf den Gewinn einer Trophäe. - Die Deutsche Presse-Agentur listet die Vereine auf, die seit 1993 einen der beiden deutschen Titel gewannen.

Deutsche Meisterschaft:

Verein Jahre
FC Bayern München (18) 1994, 1997, 1999, 2000, 2001, 2003, 2005, 2006, 2008, 2010, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020
Borussia Dortmund 5 (1995, 1996, 2002, 2011, 2012)
1. FC Kaiserslautern 1998
Werder Bremen 2004
VfB Stuttgart 2007
VfL Wolfsburg 2009

DFB-Pokal

Verein Jahre
FC Bayern München 11 (1998, 2000, 2003, 2005, 2006, 2008, 2010, 2013, 2014, 2016, 2019)
Werder Bremen 4 (1994, 1999, 2004, 2009)
FC Schalke 04 3 (2001, 2002, 2011)
Borussia Dortmund 2 (2012, 2017)
Borussia Mönchengladbach 1995
1. FC Kaiserslautern 1996
VfB Stuttgart 1997
1. FC Nürnberg 2007
VfL Wolfsburg 2015
Eintracht Frankfurt 2018

© dpa-infocom, dpa:200701-99-640817/2

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren