Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Brightburn»: Grusel um außerirdisches Kind

17.06.2019 - Ganz unerwartet tritt ein Kind ins Leben der Familie Breyer. Im Laufe der Jahre entpuppt sich der Junge aber als recht sonderbar.

  • Brandon Beyer (Jackson A. Dunn) ist nicht wie andere Kinder. Foto: Sony Pictures © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Brandon Beyer (Jackson A. Dunn) ist nicht wie andere Kinder. Foto: Sony Pictures © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tori und Kyle Breyer wünschen sich sehnlichst ein Kind, doch das scheint nicht zu klappen. Dann aber kommt Hilfe aus dem All: In der Nähe ihrer Farm schlägt ein Komet ein - in dem sich ein menschlich aussehendes Baby befindet.

Die Breyers nehmen den Jungen bei sich auf. Jahre später aber zeigt dieser Brandon (Jackson A. Dunn) zunehmend seine dunkle Seite.

«Brightburn: Son of Darkness» entwickelt sich so zu einem Horrorthriller. Als Mutter ist Elizabeth Banks («Charlie’s Angels», «The Lego Movie») zu sehen.

Brightburn: Son of Darkness, USA 2019, 91 Min., FSK ab 16, von David Yarovesky, mit Elizabeth Banks, David Denman, Jackson A. Dunn

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren