Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Valorant-Team von G2 Esports gewinnt auch Mandatory.gg Cup

02.08.2020 - Das Valorant-Team der deutschen E-Sport-Organisation G2 Esports hat den Mandatory.gg Cup gewonnen. Im Finale setzte sich die Mannschaft mit 3:0 (13:9, 13:8, 13:5) gegen die schwedische Organisation Bonk durch. Damit bleibt G2 auch beim dritten Turnierstart in Valorant ungeschlagen.

  • Drittes Turnier, dritter Sieg: Das Valorant-Team von G2 bleibt ungeschlagen. (Symbolbild). Foto: Riot Games/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Drittes Turnier, dritter Sieg: Das Valorant-Team von G2 bleibt ungeschlagen. (Symbolbild). Foto: Riot Games/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir fühlen uns großartig. Ich denke, im Moment kann uns niemand schlagen», sagte G2-Spieler David «Dadidp» Prins nach dem Finalsieg im Interview auf dem Twitch-Kanal von Veranstalter Mandatory.

Dieses Selbstbewusstsein bekamen die Gegner des G2-Teams zuvor im Turnierverlauf zu spüren. Alle fünf Matches gewann die E-Sport-Organisation mit Sitz in Berlin ohne Map-Verlust.

G2 Esports bleibt damit das Maß der Dinge in der europäischen Valorant-Szene. Der Erfolg beim Mandatory.gg Cup ist bereits der dritte Turniersieg des Teams im Rahmen der Ignition Series – einer von Valorant-Entwickler Riot Games unterstützen Turnierreihe. Zuvor konnte sich das Team bereits die Spitzenposition beim Vitality European Open und dem WePlay! Invitational sichern.

© dpa-infocom, dpa:200802-99-17487/2

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren