Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Citroen, Toyota und Mercedes sind Spitze

26.04.2019 - Man muss nicht unbedingt Mercedes fahren, um mit dem Werkstattservice zufrieden zu sein. Unter den Premiummarken führen die Stuttgarter, aber es gibt zwei Volumenmarken, die sogar noch besser abschnitten.

  • Citroen- und Toyota-Kunden sind mit ihren Vertragshändlern im Bereich der Wartungs- und Reparaturarbeiten am zufriedensten © ZDK/Pro

    Citroen- und Toyota-Kunden sind mit ihren Vertragshändlern im Bereich der Wartungs- und Reparaturarbeiten am zufriedensten © ZDK/Pro Motor/Volz

SP-X/Köln. Citroen- und Toyota-Kunden sind mit ihren Vertragshändlern im Bereich der Wartungs- und Reparaturarbeiten am zufriedensten. Das hat eine aktuelle Auswertung der amerikanischen Verbraucherorganisation JD Power für den deutschen Markt ergeben. Die beiden Spitzenreiter innerhalb der Volumenmarken haben bei einer Maximalpunktzahl von 1.000 jeweils 798 Punkte erzielt. Den dritten Platz belegt Nissan mit 782 Punkten. Seat (773), Mazda (772), Skoda (767), Hyundai (766) und Volkswagen (765) lagen noch über der durchschnittlichen Punktzahl von 764. Auf dem letzten Platz wird Peugeot mit 733 Punkten geführt. Spitzenreiter bei den Premiummarken ist Mercedes mit 787 Punkten, gefolgt von BMW (782) und Audi (778).

Die Studie, die zwischen Ende 2018 und Januar 2019 durchgeführt wurde, misst die Kundenzufriedenheit bezüglich Servicequalität während eines Werkstattaufenthalts anhand verschiedener Kriterien. Befragt wurden knapp 7.000 Kunden, deren Fahrzeuge zwischen November 2015 und Januar 2018 zugelassen wurden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren