Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mehr Reichweite durch Software-Update

09.12.2019 - Die Lernkurve beim Elektroantrieb ist steil: Jaguar optimiert nun gut ein Jahr nach Marktstart die Reichweite seines E-SUVs per Software-Update.

  • Jaguar optimiert nun gut ein Jahr nach Marktstart die Reichweite seines E-SUVs per Software-Update ©

    Jaguar optimiert nun gut ein Jahr nach Marktstart die Reichweite seines E-SUVs per Software-Update © Jaguar

SP-X/Kronberg. Jaguar schaltet beim Elektroauto I-Pace mehr Reichweite frei. Das nun verfügbare Software-Update soll bis zu 20 Kilometer mehr Strecke aus dem Akku holen, wodurch das SUV pro Batterieladung im Optimalfall bis zu 470 Kilometer weit fahren könnte (nach WLTP-Zyklus). Möglich machen das laut Hersteller unter anderem Verbesserungen an Akku- und Thermomanagement sowie beim Allradantrieb, die durch Erfahrungen der Marke im Elektro-Rennsport möglich geworden sind. Die kostenlose Aktualisierung erfolgt beim Händler, wo außerdem Software für Fernwartung, sogenannte „Over-the-Air-Updates“, aufgespielt wird. Für ähnliche Änderungen soll dann künftig kein Werkstattaufenthalt mehr nötig sein.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren