Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Marktstart für Huawei Mate X

23.04.2019 - Smartphone mit faltbarem Display

  • Das Huawei Mate X soll im Juli 2019 auf den Markt kommen ©

    Das Huawei Mate X soll im Juli 2019 auf den Markt kommen © Huawei

Während Samsung den Marktstart des Samsung Galaxy Fold wegen technischer Probleme verschieben musste, hat Konkurrent Huawei den Marktstart des Huawei Mate X terminiert. Ab Juli 2019 soll das faltbare Smartphone der Chinesen im Handel erhältlich sein.

Hier Dein Huawei bei Vodafone bestellen

Damit käme das erste faltbare Smartphone eines namhaften Herstellers auch auf den europäischen Markt. In den USA wird bereits das Royole FlexPai des kalifornischen Start-Ups Royole verkauft, das im Januar auf der CES in Las Vegas zu sehen war.

Huawei Mate X mit faltbarem Display und 5G

Das ab Juli verfügbare Huawei Mate X wird rund 2.300 Euro kosten. Anders als das Samsung Galaxy Fold kombiniert es ein faltbares Display mit dem neuen superschnellen Mobilfunkstandard 5G. Zudem liegt das flexible Display des Huawei Mate X außen am Gerät.

Der OLED-Bildschirm hat im ausgeklappten Zustand eine Diagonale von acht Zoll und eine Auflösung von 2.480 x 2.200 Pixeln. Zusammenklappt zeigen die Bildschirme 6,6 Zoll und 6,4 Zoll.

Im ausgeklappten Zustand ist das Huawei Mate X mit 5,4 Millimetern Bautiefe deutlich flacher als die Geräte von Samsung und Royole. Zugeklappt ist es wegen eines kleinen Luftspalts hingegen elf Millimeter dick.

Um trotz der flachen Bauweise Kameras und USB-Typ-C-Buchse einbauen zu können, ist das Huawei Mate X an einer Seite dicker und bietet ein sogenanntes Grip Pad. Dort ist auch der Stand-by-Knopf mit integriertem Fingerabdruck-Sensor platziert.

Der Nachteil dieser Bauweise liegt darin, dass die Display-Oberfläche des Huawei Mate X flexibel bleiben muss und folglich kein kratzfestes Gorilla Glass oder ähnliche Materialien verwendet werden können.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren