Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Allegri verabschiedet sich aus Sozialen Netzwerken

28.02.2019 - Er gehörte in der italienischen Sportwelt zu den Aktivsten auf Twitter: Nun hat sich der Trainer von Fußball-Rekordmeister Juventus Turin, Massimiliano Allegri, aus den Sozialen Netzwerken verabschiedet.

  • Turins Trainer Massimiliano Allegri hat sich aus den Sozialen Netzwerken verabschiedet. Foto: Andrea Comas/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Turins Trainer Massimiliano Allegri hat sich aus den Sozialen Netzwerken verabschiedet. Foto: Andrea Comas/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Er habe sowohl seinen Twitter- als auch Instagram-Account aus persönlichen Gründen geschlossen, sagte eine Juventus-Sprecherin am Donnerstag.

Allegri hatte nach Juve-Spielen eigentlich stets einen Kommentar getwittert. Zuletzt geriet er nach der verlorenen Champions-League-Partie gegen Atlético Madrid in die Kritik: Juventus hatte trotz Superstar Cristiano Ronaldo das Achtelfinal-Hinspiel 2:0 verloren. In der Serie A ist Juve allerdings derzeit auf dem besten Weg, den achten Meistertitel in Folge zu gewinnen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren