Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hier sitzt Ihr Kind gefährlich

15.07.2019 - Ein unter verschiedenen Markennamen vertriebener Auto-Kindersitz ist bei einem Unfall nicht sicher. Besitzer sollten von der Nutzung absehen rät das KBA.

  • Das unter den Markennamen OSANN und Bambiso vertriebene Produkt ist anhand der ECE-Genehmigungsnummer E1 04301367 zu identifizieren ©

    Das unter den Markennamen OSANN und Bambiso vertriebene Produkt ist anhand der ECE-Genehmigungsnummer E1 04301367 zu identifizieren © Dekra

SP-X/Flensburg. Wegen erhöhter Verletzungsgefahr bei einem Unfall warnt das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) vor der Verwendung des Kindersitzes Jiangu Best Baby Carseat vom Typ BBC-A72. Die Babyschale entspricht laut der Behörde nicht den Sicherheitsvorschriften. Das unter den Markennamen OSANN und Bambiso vertriebene Produkt ist anhand der ECE-Genehmigungsnummer E1 04301367 zu identifizieren, die Ziffernfolge findet sich auf dem orangenen Typenschild an der Außenseite des Sitzes.

Anbieter Osann aus Gottmadingen hat bereits angekündigt, den Kindersitz kostenfrei umzutauschen. Informationen gibt es auf der Webseite des Unternehmens oder unter der Telefonnummer 07731 970077.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren