Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Crawl»: Krokodil-Horror in Florida

18.08.2019 - Ein Hurrikan an der Küste in Florida zwingt die Bewohner zur Flucht. Eine junge Frau aber bleibt - und erlebt den Horror.

  • Er kennt sich aus mit Horror: der französische Regisseur Alexandre Aja. Foto: Ian Langsdon/EPA © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Er kennt sich aus mit Horror: der französische Regisseur Alexandre Aja. Foto: Ian Langsdon/EPA © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wenn sich ein Hurrikan der Kategorie 5 der Küste Floridas nähert, stehen alle Zeichen auf Alarm. Die Durchsagen im TV tun ein Übriges: Man solle sich so schnell wie möglich mit seinen Liebsten aufmachen, Haus und Hof evakuieren.

Haley indes, verkörpert von Kaya Scodelario, ignoriert die Warnungen und Anordnungen; sie möchte zunächst ihren Vater finden. Dieser liegt verletzt unter seinem Haus. Damit nicht genug, bekommt es Haley auch mit gefräßigen Alligatoren zu tun.

Der französische Regisseur und Horrorspezialist Alexandre Aja («The Hills Have Eyes») führte Regie, Kultregisseur und -produzent Sam Raimi («Tanz der Teufel») produzierte mit.

Crawl, USA 2019, 87 Min., FSK ab 16, von Alexandre Aja, mit Kaya Scodelario, Barry Pepper, Morfydd Clark

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren