Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Krasse Abfuhr für die "Bachelorette"

02.08.2019 - Das hat sich Gerda Lewis sicher anders vorgestellt: Der attraktive Polizist Tim lässt die "Bachelorette" beim Date einfach abblitzen!

  • Es knistert zwischen Tim und Gerda - das denkt zumindest die "Bachelorette". Tim scheint sich da noch nicht so sicher zu sein... ©

    Es knistert zwischen Tim und Gerda - das denkt zumindest die "Bachelorette". Tim scheint sich da noch nicht so sicher zu sein... © TVNOW

  • Hier kommt Alex! Alexander Hindersmann, Gewinner der "Bachelorette"-Staffel 2018, versucht sein Glück erneut. ©

    Hier kommt Alex! Alexander Hindersmann, Gewinner der "Bachelorette"-Staffel 2018, versucht sein Glück erneut. © TVNOW

  • Auch an David hat Gerda Gefallen gefunden... ©

    Auch an David hat Gerda Gefallen gefunden... © TVNOW

Gerda Lewis ist ein offenes Buch: Bei keiner "Bachelorette" konnte man bisher so deutlich erkennen, welche Kandidaten ihr gefallen - und wer so gar nicht ihr Typ ist. Beim Gruppendate auf einer Yacht spielt die "GNTM"-Traumfrau im Gespräch mit David verträumt mit ihren Haaren; sucht Körperkontakt zu Keno. Bei Jonas hingegen schaut sie lieber in die Ferne oder ihr Sektglas; kaum ein Lächeln huscht über ihre Lippen. Jonas bekommt davon allerdings nichts mit - er ist begeistert von der "Bachelorette" und ist sich sicher, nach dem - für ihn! - tollen Gespräch eine Rose zu ergattern. Gerda Lewis hingegen druckst herum: "Jonas hat jetzt nichts, was mich so richtig interessiert - also ich weiß jetzt nicht, ob langweilig so das richtige Wort dafür wäre..."

"Die Bachelorette" ist von Polizist Tim begeistert

Ein weiterer Kandidat der ihr ziemlich gut gefällt ist Tim Stammberger! Der Polizist gehört zu den ruhigeren Kandidaten - doch genau das scheint die "Bachelorette" anzuziehen. Nach dem zweiten Gruppendate - ein Fotoshooting vor der Kulisse eines imposanten Amphitheaters - bekommt Tim die Chance auf ein bisschen Zweisamkeit mit Gerda.

In der Villa sorgt die Tatsache, dass Tim den Abend mit der "Bachelorette" ausklingen lassen darf, für Unmut. Daniel schimpft: "Glaubst du, dass der sch*** Bulle sie heute mit ihr küsst?!" Keine Sorge Daniel: Dazu kommt es an diesem Abend nicht...

Das Fitnessmodel ist angetan von Tim; wirkt regelrecht verknallt. "Meine Hände haben gezittert, mein Herz hat geklopft und ich dachte, es springt gleich raus", kichert sie. Beim Gespräch auf dem Sofa sucht sie Tims Nähe und säuselt: "Das ist schon was Besonderes…weil ich dich schon sehr, sehr gerne mag." Tim gibt eher kühl zurück: "Okay, das schmeichelt mir natürlich."

Der Jagdinstinkt ist geweckt, die "Bachelorette" geht in die Vollen und wirft sich Tim quasi in die Arme. Sie kuschelt sich an ihn; legt ihren Kopf immer wieder auf seine Schulter. Tim wirkt verkrampft; sein Blick schweift hilfesuchend gen Kamera. Das bemerkt Gerda natürlich. "Ich habe das Gefühl, dass ich emotional so gar nicht richtig an dich heran komme", hakt sie nach.

Was Gerda als Schüchternheit interpretiert, sehen die Zuschauer etwas anders: Der 25-Jährige scheint sich total unwohl zu fühlen; wirkt so, als würde er am liebsten die Flucht ergreifen.

Kein Kuss: Bittere Abfuhr für die "Bachelorette"

Trotzdem sagt Tim: "Ich bin bisher begeistert von dir. Die Sache ist nur, es sind noch so viele andere da und deshalb bin ich halt einfach vorsichtig, was das Ganze betrifft." Gerda will ihm diese Sorge nehmen: "Ja, aber trotzdem musst du dir auch im Klaren sein, dass es einen Grund gibt, warum du jetzt hier sitzt und nicht einer von den anderen!"

Gerda versucht es wieder, wirft Tim lange, intensive Blicke zu und schenkt ihm ein Lächeln. Ihr Gesicht nähert sich seinem. Liegt da der erste Kuss in der Luft? Für Tim offensichtlich nicht - denn auf die doch sehr deutlichen Annäherungsversuche der "Bachelorette" geht er nicht ein.

Gerda ist hinterher leicht enttäuscht: "Ich hätte ihn schon gerne geküsst, aber halt nicht erzwungen. Ich bin ja auch schon auf ihn zugegangen. Deswegen sollte er jetzt auch auf mich zukommen."

"Die Bachelorette": Bekommt Gerda noch einen Korb?

Mal sehen, ob Tim vielleicht noch auftaut - oder ob er in der nächste Woche freiwillig das Handtuch wirft. Denn in der Vorschau ist zu sehen, wie Gerdas Traumprinz das Gespräch sucht und mit ernster Stimme verkündet: "Wir leben in zwei verschiedenen Welten."

Und auch um den heißen Neuzugang bangen die Fans: Alexander Hindersmann, Zuschauerliebling und Gewinner der letzten "Bachelorette"-Staffel, ist als Überraschungsgast nachgerückt und will nun ebenfalls um das Herz von Gerda Lewis buhlen. Die wirkt ziemlich angetan; spricht mit Alex sogar schon über das Thema Kinderplanung. Doch in der Vorschau sagt Alex forsch: "Das passt nicht". Der nächste Korb für die "Bachelorette"?

Was geht wirklich bei "Bachelorette"-Mudi und "Bachelor"-Nathalia?

Zwei Kandidaten wurde die Entscheidung abgenommen: Für Jonas und Matin gibt es keine Rose. Matin nimmt es sportlich, er hatte keine Chance Gerda kennenzulernen und es habe somit eben nicht gefunkt. Jonas hingegen ist enttäuscht. Er und Tim wollten Gerda in der nächste Woche mit einem selbstgebackenen Bananenkuchen überraschen! Da verpasst du was, liebe Gerda...

Als einvernehmlich kann man wohl den Abgang von Mudi bezeichnen. Die "Bachelorette" fühlt ihm auf den Zahn, was die Gerüchte betrifft, er sei in einer Beziehung mit "Bachelor"-Sexbombe Nathalia. Mudi windet sich und behauptet, er sei seit einem Jahr eigentlich Single, doch mit Nathalia verbinde ihn eine hartnäckige On-Off-Geschichte. Am Ende entschließt er sich dann doch freiwillig die Koffer zu packen. Durch das Gespräch mit Gerda sei ihm bewusst geworden, dass er noch Gefühle für Nathalia habe. Alles klar?! Die "Bachelorette" nimmt seinen Abgang gelassen. Sie hätte ihm keine Rose gegeben, weil sie gemerkt habe, dass er Zuhause noch etwas zu klären hat, so Gerda ganz cool.

Und wie ist die Lage zwischen Mudi und Nathalia jetzt? Im RTL-Interview verrät der "Bachelorette"-Boy, dass die beiden wieder miteinander in Kontakt stünden. Mal sehen, was da wohl draus wird...

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren