Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Neue Einstiegsbenziner

30.09.2019 - Ein sparsamer Dreizylinder rundet das Antriebsangebot des Kias Ceed nun nach unten ab. Der letzte Saugmotor fliegt aus dem Programm.

  • Kia bietet neue Basisbenziner für Ceed und Varianten an ©

    Kia bietet neue Basisbenziner für Ceed und Varianten an © Kia

SP-X/Frankfurt. Kia bietet für den kompakten Fünftürer Ceed und die Kombivariante Sportswagon ab sofort einen neuen Einstiegsmotor an. Der 74 kW/100 PS starke 1,0-Liter-Turbobenziner mit drei Zylindern ersetzt den bisher angebotenen 1,4-Liter-Vierzylinderbenziner mit gleicher Leistung. Der Hersteller verspricht einen um 14 Prozent geringeren Verbrauch (5,2 Liter) sowie ein besseres Ansprechverhalten. Für die Kraftübertragung sorgt serienmäßig ein manuelles Sechsganggetriebe. Der Einstiegspreis liegt bei 16.690 Euro und damit einige hundert Euro oberhalb des bisherigen Basismodells.

Nicht zu haben ist die kleinste Variante des Dreizlinyderturbos für den Kia Proceed. Der Shooting Brake erhält stattdessen eine 88 kW/120 PS starke Variante, die sich unterhalb des bisherigen 1,4-Liter-Einstiegsbenziners mit 103 kW/140 PS einsortiert. Die Preise starten bei 26.690 Euro.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren