Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Leicht nachgeschärfter Stachel

12.08.2020 - Mit vorsichtig modernisiertem Design geht Kias Topmodell Stinger ins neue Modelljahr. Selbst Fans sehen die Änderungen nur bei genauem Hinsehen.  

  • Kia liftet den Stinger ©

    Kia liftet den Stinger © Kia

  • Hinten gibt es neue Leuchten ©

    Hinten gibt es neue Leuchten © Kia

  • Die Materialien im Innenraum sollen aufgewertet worden sein ©

    Die Materialien im Innenraum sollen aufgewertet worden sein © Kia

SP-X/Seoul. Mit leicht aufpoliertem Design geht der Kia Stinger ins neue Modelljahr. Die Fließheck-Limousine trägt neue, schmaler wirkende LED-Scheinwerfer an der Front, am Heck gibt es neue Leuchten und für die stärkeren Varianten einen prägnanter gestalteten Diffusor mit neuen Endrohr-Blenden. Innen sollen neue Materialien und Details wie ein rahmenloser Spiegel für gehobenes Ambiente sorgen. Zu möglichen technischen Änderungen sagt Kia noch nichts, denkbar ist, dass ein sparsamerer Vierzylinder den bisherigen V6-Topmotor ersetzt. Die Premiere im Heimatmarkt erfolgt im Herbst, Europa dürfte kurze Zeit später dran sein. 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren