Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auto hoch, Preis runter

09.10.2019 - Wer den größeren Motor wählt, muss meistens mehr bezahlen. Kia macht es nun anders rum, zumindest eine Weile lang.

  • Kia bietet seinen kleinen Crossover Stonic nun in der Dream-Team Edition an ©

    Kia bietet seinen kleinen Crossover Stonic nun in der Dream-Team Edition an © Kia

SP-X/Frankfurt. Kia bietet seinen kleinen Crossover Stonic nun in der Dream-Team Edition an. In Kombination mit dem 74 kW/100 PS starken Turbobenziner kostet der Stonic 20.990 Euro, mit dem 88 kW/120 PS-Turbo werden 21.650 Euro fällig. Die bekannte Ausstattungsvariante baut auf dem Komfortniveau Vision auf und bietet zusätzlich unter anderem 7-Zoll-Kartennavigation, Rückfahrkamera, digitaler Radioempfang (DAB+) und LED-Rückleuchten.

Wer sich für den leistungsstärkeren Benziner entscheidet, profitiert zudem von einem bis zum Ende des Jahrs gültigen Aktionsangebot. Käufer erhalten auf alle Ausstattungsvarianten einen Nachlass von 3.500 Euro, so dass der 120 PS-Stonic in der günstigsten Variante (7 Edition) für 15.350 Euro zu haben ist. Der Basis-Stonic mit einem 62 kW/84 PS starken Sauger startet regulär ab 15.990 Euro. Außerdem können Kunden nun einen Federsatz, ein sogenanntes „Uplift Kit“ (110 Euro plus Einbau), bestellen, um das Auto höherzulegen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren