Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nun auch für Radfahrer

21.09.2020 - Eine Anhängerkupplung ist nicht nur für Wohnwagenbesitzer interessant. Auch eine andere Nutzergruppe profitiert.  

  • Kia bietet eine Anhängerkupplung für den e-Niro an ©

    Kia bietet eine Anhängerkupplung für den e-Niro an © Kia

SP-X/Frankfurt. Der Kia e-Niro eignet sich künftig besser zum Fahrradtransport. Für den Elektro-Crossover gibt es zum neuen Modelljahr eine optionale Anhängerkupplung mit 100 Kilogramm Stützlast zur Montage eines Trägersystems. Die Kupplung ist allerdings ausschließlich für die stärkere Ausführung mit 150 kW/204 PS zu haben. Die Preise für das Fahrzeug starten bei rund 38.100 Euro.  

Anhängerkupplungen bei E-Autos sind eine absolute Seltenheit. Zu haben ist sie in der Regel nur für die großen Modelle der Premiumhersteller. Die Stützlast ist jedoch auch dort begrenzt und beträgt häufig nur wenige Hundert Kilogramm. Kia macht beim e-Niro hierzu keine Angaben. 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren