Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"Run of the Hitman": Til Schweiger dreht Actionfilm mit Bruce Willis

02.07.2019 - Die beiden GOLDENE KAMERA-Preisträger Til Schweiger und Bruce Willis stehen für den Actionfilm "Run of the Hitman" gemeinsam vor der Kamera.

  • 
		Til Schweiger (l.) und Bruce Willis stehen für den Actionfilm "Run of the Hitman" gemeinsam vor der Kamera. © dpa -

    Til Schweiger (l.) und Bruce Willis stehen für den Actionfilm "Run of the Hitman" gemeinsam vor der Kamera. © dpa - Report

Bei einem Pressetermin in Passau verriet Til Schweiger (GOLDENE KAMERA 1998), dass er in knapp zwei Wochen für die gemeinsamen Dreharbeiten mit dem 64-jährigen Schauspieler Bruce Willis in den US-Bundesstaat Louisiana fliegen. Die beiden kennen sich bereits, denn bei der Verleihung der GOLDENE KAMERA 2005 übergab Til Schweiger dem US-Star feierlich die Trophäe.

 

Kampfmaschine Til Schweiger

Die Produzenten des Filmes hätten bei seiner amerikanischen Agentin angefragt, erzählte Schweiger. "Ich habe das Drehbuch gelesen, fand es super und habe Ja gesagt." In "Run of the Hitman" spielt er den guten Actionhelden Serpa. "Eine Kampfmaschine", wie er selber seine Rolle beschreibt. Bis zum Drehstart stehe deswegen noch ein wenig Training auf seinem Programm. Drehbeginn ist der 8. Juli 2019. Aber Til Schweiger muss erst später ran.

Laut der Produktionsfirma "Pacific Film Trade" geht es in dem "intelligenten Actionfilm" um einen Auftragskiller (auf Englisch Hitman), der seine Tochter verliert und vor nichts halt macht, um sie zurückzubekommen. Bruce Willis wird die Rolle des Colonel Walker übernehmen. Der 43-jährige britische Kampfsportler und Schauspieler Scott Adkins ist als Zirker zu sehen. Der weitere Cast ist noch nicht bekannt.

Vorbild des Actionfilms seien die Klassiker des Genres wie "Léon - Der Profi" und "Tödliche Weihnachten", so die Produktionsfirma. Das Buch stammt von Stephen C. Sepher, der auch Regie führen wird und den Film mitproduziert. Sepher drehte zuletzt "Dead on Arrival".

Hintergrund

Til Schweiger erzählte vom gemeinsamen Dreh mit Bruce Willis bei einem Pressetermin in Passau, bei dem er ein neues Gastronomiekonzept vorstellte. Eine Passauer Reederei will die "MS Johanna" umbauen und auf dem Donauschiff gemeinsam mit ihm ein schwimmendes Restaurant betreiben. Gastronomische Erfahrungen hat der 55-Jährige bereits in Hamburg mit seinem Restaurant "Barefood Deli" gemacht.

Bildergalerie: So feierte Til Schweiger mit Promis seine Restauranteröffnung

 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren