Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Liebesdrama «After Passion» in Deutschland vorn

15.04.2019 - Gegen Teenie-Romantik hatte Monsieur Claude keine Chance. «After Passion» stürmt die deutschen Kinocharts.

  • Shane Paul McGhie als Landon und Josephine Langford als Tessa in einer Szene des Films "After Passion". Foto: -/Constantin Film Verleih © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Shane Paul McGhie als Landon und Josephine Langford als Tessa in einer Szene des Films "After Passion". Foto: -/Constantin Film Verleih © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Liebesdrama «After Passion» über eine gefährliche Liebe am College hat auf Anhieb den ersten Platz der deutschen Kinocharts erobert. Der Film, der auf einer erfolgreichen Buchreihe der US-Amerikanerin Anna Todd basiert, kam am Startwochenende auf gut 272 000 Besucher, wie Media Control am Montag mitteilte.

Dafür rutschte die französische Komödie «Monsieur Claude 2» vom Spitzenplatz herunter - die Fortsetzung der Familiengeschichte wollten knapp 205 000 Besucher sehen. Damit knackte der Film in Deutschland bereits in seiner zweiten Woche die Marke von mehr als einer halben Million Kinogänger.

Das 3D-Animationsabenteuer «Willkommen im Wunder Park» schaffte es mit gut 110 000 Wochenendzuschauern auf Platz drei. Für das Werk, in dem Sängerin Lena Meyer-Landrut der Hauptfigur June ihre Stimme leiht, ist es ebenfalls die erste Kinowoche in Deutschland.

Weiter nach unten ging es hingegen für die Neuverfilmung des Horrorfilms «Friedhof der Kuscheltiere» nach dem gleichnamigen Roman von Stephen King. Mit knapp 110 000 Zuschauern landete der Film nach Platz zwei in der Vorwoche nun auf Rang vier.

Platz fünf belegte «Dumbo». Die Disney-Realverfilmung von Regisseur Tim Burton zog 103 000 Zuschauer an.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren