Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

RB-Kapitän Orban: Februar für Rückkehr «realistisches Ziel»

13.12.2019 - Kapitän Willi Orban von Fußball-Bundesligist RB Leipzig rechnet nach seiner Knieverletzung nicht mit einer Rückkehr zum Rückrundenstart.

  • Willi Orban möchte im Februar wieder auf den Fußballplatz zurückkehren. Foto: Jan Woitas/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Willi Orban möchte im Februar wieder auf den Fußballplatz zurückkehren. Foto: Jan Woitas/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir werden nichts überstürzen, wollen auf keinen Fall den Erfolg des Eingriffs und der Reha gefährden», sagte der 27 Jahre alte Verteidiger dem Onlineportal «Sportbuzzer». «Der Februar ist eher ein realistisches Ziel für den Einstieg ins Mannschaftstraining.»

Damit würde Orban zumindest die ersten Rückrundenspiele gegen den 1. FC Union Berlin (18. Januar) und bei Eintracht Frankfurt (25. Januar) verpassen. Am 4. Februar tritt RB erneut in Frankfurt zum Achtelfinale im DFB-Pokal an. Orban waren im November bei einer Arthroskopie ein freier Gelenkkörper im Knie entfernt. Sein bislang letztes Spiel absolvierte der ungarische Nationalspieler beim 6:1 beim VfL Wolfsburg im Pokal, dabei wurde er in der ersten Halbzeit angeschlagen ausgewechselt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren