Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Internet-TV-Anbieter Waipu.tv und Netflix schnüren Abo-Paket

11.08.2020 - Streaming ist im Trend und von der Corona-Krise beflügelt. Zwei Anbieter wollen nun gemeinsam den Kunden eine «Entertainmentlösung» aus TV und Streaming aus einer Hand anbieten.

  • Waipu.tv-Anwender können künftig neben Live-TV auch das Basis-Netflix-Angebot nutzen. Foto: Alexander Heinl/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Waipu.tv-Anwender können künftig neben Live-TV auch das Basis-Netflix-Angebot nutzen. Foto: Alexander Heinl/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Internet-TV-Anbieter Waipu.tv geht künftig auch mit dem Streaming-Riesen Netflix auf Kundenjagd. Waipu.tv-Anwender können künftig neben den 100 Live-TV-Sendern in HD-Qualität auch das Basis-Netflix-Angebot in einem Abo für knapp 16,50 Euro im Monat erhalten.

«Mit unserem Angebot erhalten Nutzer nun erstmals eine komplette Entertainmentlösung aus HD-Fernsehen und Netflix zum Preis eines Kabelanschlusses in Standardauflösung (SD)», sagte Christoph Bellmer, Chef des Waipu.tv-Betreibers Exaring AG, der mehrheitlich zur Freenet Group gehört.

Upgrades auf die umfangreicheren Netflix-Pakete Standard und Premium sind für jeweils vier Euro Aufschlag im Monat möglich. Das Basis-Abo bietet Inhalte in Standardauflösung SD. Das Angebot kann auch nicht auf einem zweiten Gerät gleichzeitig geschaut werden. Das Standard-Abo umfasst hingegen auch HD-Inhalte und darf auf zwei Geräten parallel genutzt werden. Das Premium-Abo beinhaltet zusätzlich auch Filme und Serien in Ultra-HD-Auflösung und ist auf bis vier Geräten zu nutzen.

Waipu-TV konkurriert zum einen mit dem herkömmlichen TV via Antenne (DVB t2), Satellit oder Kabel. Auf der anderen Seite steht der Anbieter auch im Wettbewerb mit anderen Streaming-Anbietern wie MagentaTV (Telekom), 1&1, Zattoo oder MagineTV.

© dpa-infocom, dpa:200811-99-124783/2

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren