Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Box-Präsident Kyas legt Amt zum 3. Oktober nieder

06.08.2019 - Der angekündigte Rücktritt von Jürgen Kyas vom Amt des Präsidenten des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV) wird zum 3. Oktober wirksam.

  • Box-Präsident Jürgen Kyas legt sein Amt am 3. Oktober nieder. Foto: Christophe Gateau © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Box-Präsident Jürgen Kyas legt sein Amt am 3. Oktober nieder. Foto: Christophe Gateau © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zu seinem kommissarischen Nachfolger hat der DBV-Vorstand den bisherigen Vizepräsidenten Erich Dreke aus Mettmann bestimmt. Die Berufung bedarf der satzungsgemäßen Bestätigung durch den DBV-Kongress am 9. November in Weißenburg.

Der 74-jährige Kyas hat den Verband seit 2009 geführt. Unter seiner Leitung wurde eine drohende Insolvenz vermieden. «Heute sind wir wieder geschäftsfähig», sagte der scheidende Präsident. Zudem war er Organisationschef der Weltmeisterschaften 2017 in Hamburg. Der frühere Vizepräsident des europäischen Boxverbandes EUBC ist weiterhin Mitglied des Exekutivkomitees im Weltverband AIBA.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren