Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Japan erreicht Achtelfinale beim Asien-Cup

17.01.2019 - Die japanische Fußball-Nationalmannschaft hat ihr letzten Gruppenspiel der Asienmeisterschaft gegen Usbekistan gewonnen.

  • Japans Spieler (hinten) feiern den Sieg über Usbekistan. Foto: Kamran Jebreili/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Japans Spieler (hinten) feiern den Sieg über Usbekistan. Foto: Kamran Jebreili/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit einem 2:1 (1:1)-Erfolg in Abu Dhabi zieht das Team von Trainer Hajime Moriyasu als Sieger der Gruppe F in die Runde der besten 16 Mannschaften ein. Der ehemalige Mainzer Profi Yoshinori Muto (43.) und Tsukasa Shiotani (58.) drehten mit ihren beiden Toren noch den Rückstand.

Ebenfalls in der Gruppe F gewann Oman mit 3:1 gegen Turkmenistan. Mit dem Sieg zieht das arabische Land wie auch Usbekistan in die K.o.-Runde ein. In der Gruppe E schafften auch Katar und Saudi-Arabien das Weiterkommen. Die saudische Mannschaft unterlag im Duell mit Katar mit 0:2. Der Libanon gewann 4:1 gegen Nordkorea.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren