Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mehr Hilfe für Kinder psychisch kranker Eltern nötig

01.06.2018 - Erfurt (dpa/th) - In Thüringen fehlt es aus Expertensicht an Anlaufstellen für Kinder psychisch kranker Eltern. «Bisher gibt es nur vereinzelt und insgesamt zu wenig spezielle Angebote», sagte Victoria Obbarius von der Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Thüringen. Dabei sei der Bedarf da, sagte Peggy Stuber, Leiterin der Thüringer Geschäftsstelle des Landesverband der Angehörigen psychisch Kranker auf dpa-Anfrage. Gerade aus Schulämtern komme großes Interesse. «Auch einzelne Lehrer melden sich bei uns, die Hilfe für ihre Schüler suchen», sagte Stuber. Am Freitag und Samstag treffen sich in Erfurt die Verbände von Angehörigen psychisch Kranker aus ganz Deutschland, um über Hilfsmöglichkeiten für betroffene Kinder und Jugendliche zu sprechen.

  • Das Porträt zeigt Victoria Obbarius. Foto: Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Thüringen e.V. © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Porträt zeigt Victoria Obbarius. Foto: Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Thüringen e.V. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH