Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

EXW Wallet: der neue Stern am Krypto-Himmel?

26.11.2019 - Kryptowährungen stellen Lösungen für zahlreiche Anwendungsgebiete dar. Ein großer Teil der digitalen Währungen konzentriert sich auf neue Zahlungssysteme, andere stellen ein sicheres System für Verträge dar, sogenannte Smart Contracts. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Use Cases. EXW ist beispielsweise digitale Geldbörse für Kryptowährungen, Handelsplatz und Geldanlage in einem. Wir stellen EXW Wallet in diesem Artikel vor.

  • Mit EXW kannst du verschiedene Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Ripple traden.  © pixabay.com /

    Mit EXW kannst du verschiedene Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Ripple traden. © pixabay.com / WorldSpectrum

Was ist EXW?

Die Verantwortlichen bei EXW haben bereits einige Jahre Erfahrung in den Bereichen der digitalen Transaktionen und des Exchange Markts. Die Expertise kommt aus den Unternehmen Viva Payment Solutions aus Klagenfurt. Verantwortlich für die Leistungen ist die EXW Global AG aus Liechtenstein.

Das Ziel von EXW ist es, die enormen Möglichkeiten, die die Blockchain mit sich bringt, für einen zukunftsfähigen Zahlungsverkehr und Investitionsmöglichkeiten zu nutzen. So sollen die Kosten für verschiedene Produkte mit den Kryptowährungen ganz einfach über den EXW Payment Service, der Ende Mai 2020 an den Start gehen soll, beglichen werden. Bereits gestartet sind hingegen die EXW Wallet, die EXW Exchange und das EXW Car Program.

Was ist das EXW Wallet?

Das EXW Wallet stellt die digitale Geldbörse für zahlreiche Kryptowährungen dar. Hier können ganz einfach alle Coins in einer App verwaltet werden. Ein- und Auszahlungen sind hier ebenso möglich wie der Zugriff auf weitere Leistungen des Unternehmens. Über ein Dashboard wird der Kontostand aller Währungen angezeigt. Eine Darstellung der aktuellen Eurokurse erleichtert dabei den Überblick. Neben der EXW Wallet bietet die App zudem den Zugriff auf die Exchange.

Was ist die EXW Exchange?

Börsen für Kryptowährungen sind meist mit einigen Hürden verbunden. Bei EXW hat man die Möglichkeit, seine Wallet mit der Exchange zu verknüpfen. Dadurch wird das Trading erleichtert und der direkte Zugriff auf die Assets ist jederzeit möglich. Auf der EXW Exchange können die Kryptowährungen entweder untereinander getauscht werden oder aber gegen Fiat-Geld. So ist es beispielsweise ohne weiteres möglich, seine Euros gegen Bitcoin und Co. einzutauschen oder aber auch seine Ether-Coins direkt in Ripple umzuwandeln.

Darüber hinaus bietet EXW eine unkomplizierte Möglichkeit, das digitale Geld an Freunde, Bekannte oder Geschäftspartner zu versenden. Damit macht das Unternehmen sogar PayPal Konkurrenz. Zuständig für die EXW Exchange ist Viva Payment Solutions, die bereits vor EXW Erfahrungen in diesem Bereich sammeln konnten.

Was ist der EXW-Token?

Neben dem EXW Wallet und der Exchange hat das Unternehmen auch den hauseigenen EXW-Token geschaffen, um schnelle und sichere Zahlungen für verschiedene Leistungen zu ermöglichen. Es handelt sich dabei um eine Kryptowährung, die auf der Ethereum-Blockchain basiert. Damit ist der EXW-Token ein ERC-20 Token.

Der EXW-Token dient dazu, Zahlungen zwischen den Nutzern des Systems zu ermöglichen, aber auch weitere Leistungen des Unternehmens, wie beispielsweise das EXW Car Program, zu bezahlen. Für ein umfangreiches Bezahlen mit Kryptowährungen ist für den Sommer 2020 zudem die Ausgabe einer Kreditkarte, die neben dem EXW-Token auch weitere Coins unterstützen soll.

Zusätzlich Geld verdienen mit dem EXW Wallet

Als zusätzlichen Service bietet EXW eine Art Bonusprogramm für die Nutzer der EXW-Token an. Wer Coins von EXW in seinem EXW Wallet hält, bekommt jeden Tag eine Rendite zwischen 0 und 0,32 % an weiteren EXW-Token gutgeschrieben. Dieses System nutzt das Unternehmen, um seine Kryptowährung interessanter zu machen und Investitionen zu generieren. Es handelt sich somit um eine Win-win-Situation für das Unternehmen und die Nutzer. Wird immer die maximale Rendite erreicht, sind fast 10 % Gewinn im Monat möglich. Dabei ist der potenzielle Wertzuwachs des Coins noch nicht einmal berücksichtigt.

Um an dem Bonusprogramm teilzunehmen, müssen die EXW-Token gekauft und für das Programm angemeldet werden. Daraufhin sind die Token für 30 Tage quasi eingefroren. Nach Ablauf dieser Frist können die Coins dann jederzeit verwendet werden. EXW liefert also schon einige Argumente, dass sich Fans von Kryptowährungen für dieses System entscheiden. Abzuwarten bleibt es hingegen, wie es mit der Entwicklung des Zahlungssystems aussehen wird. Im nächsten Jahr soll die E-Money License der FCA und 2021 dann eine Full Banking License folgen. Dann könnte die Kryptowährung auch für Unternehmen interessant werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren