Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kreditvergleich – den passenden Kredit online finden

05.06.2019 - Dabei sollte man zuerst die Fakten kennen. So gibt es zum Beispiel verschiedene Arten von Krediten, den Ratenkredit und den Rahmenkredit. Der Ratenkredit wird – wie es der Name schon vermuten lässt – in Raten zurückgezahlt. Diese Form eines Kredites ist wohl am häufigsten und in den meisten Fällen mit einer gleichbleibenden monatlichen Rate verbunden. Die Laufzeit wird dabei zu Beginn festgelegt. Oftmals wird diese Form von Unternehmen oder Selbstständigen genutzt aber auch unter Verbrauchern wird er immer beliebter. So kann man zum Beispiel Gebrauchsgegenstände wie ein neues Auto „auf Raten kaufen“, wobei eine Art Ratenkredit zustande kommt.

  •  © pixabay.com /

    © pixabay.com / moerschy

Die zweite, seltener vorkommende Art eines Kredites ist der Rahmenkredit. Die wohl bekannteste Form ist dabei der Dispokredit. Die Bank räumt dem Kunden einen Kreditrahmen auf dessen Girokonto ein. Darüber kann der Kunde frei verfügen und darüber hinaus wird ihm die Möglichkeit geboten, diesen Rahmen „zu überziehen“. Man leiht sich also Geld von der eigenen Bank, welches man in der Regel mit dem nächsten Geldeingang wieder zurückzahlt. Dabei wird meist bei der Kontoeröffnung festgelegt, in welcher Höhe der Kreditrahmen überzogen werden kann. Vorteil eines solchen Rahmenkredites ist zweifelsohne eine stärkere Flexibilität. Bedingt durch günstigere Zinsen, kann es sinnvoll sein, den Rahmenkredit durch einen Ratenkredit abzulösen. Für einen Überblick hilft es, einen Kreditvergleich auf Kreditportalen wie Kredit-vergleich.com durchzuführen. 

Worauf sollten Sie achten?

Wenn Sie sich für einen Ratenkredit einer Bank entscheiden, gibt es einige Punkte zu beachten. Als Erstes sollten Sie sich die Frage stellen, wie hoch ihr Kredit sein sollte. Viele Menschen neigen dazu, einen höheren Kredit aufzunehmen als Sie eigentlich brauchen. Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt ist die Höhe der Zinsen. Die sind in jedem Falle mit der Aufnahme eines Kredites verbunden. Dabei spielt vor allem der Effektivzinssatz eine große Rolle, denn er zeigt Ihnen, welche tatsächlichen Kosten auf Sie zukommen werden. Sie sollten sich auch mit der Höhe der Kreditraten genau auseinandersetzen. Es ist wichtig, dass ihr normales Leben ohne Einschränkungen durch die Raten weiterlaufen kann. Vermeiden Sie es, sich mit unnötig hohen Raten und damit verbundenen Sorgen zu belasten.

Kreditvergleich – wie gehe ich dabei vor?

Wenn Sie sich über die grundlegenden und wichtigen Fakten im Klaren sind, dann stehen Sie meist einer weiteren Schwierigkeit gegenüber – der Vielfalt an Kreditangeboten und verschiedenen Kreditgebern. Viele Kreditnehmer verlieren dabei schnell den Überblick und wissen nicht, an welcher Stelle Sie beginnen sollen. In diesem Fall helfen Ihnen sogenannte Kreditvergleichs-Portale. Diese sind sehr nützlich und sparen neben Zeit auch einige Nerven.  Auf Kreditvergleich Beispiel haben Sie alle wichtigen Informationen übersichtlich direkt auf einen Blick zusammengefasst. Es werden einige praktische Vorteile aufgeführt und Sie können sich verschiedene Kundenbewertungen der jeweiligen Bank anschauen. Auch für einen Girokontovergleich eignen sich solche Online Portale sehr gut. Diese Möglichkeit sollten Sie auf jeden Fall nutzen! Falls sich bei dem Kreditvergleich noch weitere Fragen auftun, steht Ihnen außerdem Infomaterial zu den wichtigsten Punkten direkt zur Verfügung. Sichern Sie sich nun gleich ihren Wunsch-Kredit und profitieren Sie von den Vorteilen der Vergleichsportale!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren