Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Tipps für den besten Kredit

17.05.2019 - Die Aufnahme von einem Kredit sollte gut überlegt sein. Schließlich ist damit eine längerfristige Verpflichtung von Rückzahlungsraten und Zinsen eingeschlossen. Meist benötigt man allerdings einen Kredit rasch und zu einer Zeit, in der die Not größer ist als die Vernunft. Es gibt jedoch einige Faktoren, die man sich vor der Beantragung eines Kredits vor Augen führen sollte.

  •  © pixabay.com /

    © pixabay.com / stevepb

Schlau pumpen lohnt sich

Trotz des dringenden Geldbedarfs sind vor allem die Höhe der Zinsen und der Kreditbetrag wichtig. Außerdem sollte man sich darüber im Klaren sein, dass die Banken und Kreditinstitute die eigene Kreditwürdigkeit überprüfen. Wer ohnehin schon sehr verschuldet ist, wird mitunter keine neue Bewilligung bekommen.

Die Konditionen bei einem Kredit wie beispielsweise einem Schnellkredit mit MoneyArcher.com sollten mit den Konditionen, die im Internet oder anderen Informationen dargelegt werden, übereinstimmen. Sinnvoll ist es, das Kleingedruckte zu lesen. Der effektive Jahreszins ist bedeutsam, denn von ihm leitet sich ab, wieviel Geld dann tatsächlich jeden Monat vom Kreditnehmerkonto abgebucht wird.

Flexibler Zinsrahmen

Ein flexibler Zinsrahmen zwischen 2,5 bis 11,99 Prozent hängt von der eigenen Bonität, der Laufzeit des Kredits sowie der Kredithöhe ab. Hier ist es ratsam, die tatsächlichen monatlichen Belastungen wie Miete, Strom, Einkauf und die laufenden Kosten für die Ausbildung der Kinder oder des Autos zu berücksichtigen.

Ein kleiner Puffer für Notfälle hilft, einen sinnvollen Kreditrahmen zu ermitteln. Keineswegs ist es empfehlenswert, den Kreditrahmen für besondere Umstände zu erweitern, denn das erhöht die Zinsen und die monatlichen Rückzahlungen. Diese können zu einer erneuten Verschärfung führen, auch wenn man momentan plötzlich mehr Geld zur Verfügung hat. Alternativ kann man sich für einen speziell adaptieren Kurzzeitkredit online entscheiden.

Autokauf mit Ratenschutz?

Für den Kauf von Konsumgütern sollte man doppelt wachsam bleiben und die tatsächlichen Kosten vergleichen, bevor man einen Vertrag abschließt. Im Einzelhandel sind Ratenschutzversicherungen beliebt, aber oftmals setzt man auf die Angst des potenziellen Kreditnehmers. Wer Sorge hat, einen Kredit nicht entsprechend der Vereinbarung zurückzahlen zu können, sollte von einem Aufnahmeantrag absehen.

Beim Autokauf gilt es, die Restwerte im Auge zu behalten. Grundsätzlich ist man als Konsument immer gut bedient, wenn man sich beraten lässt – online oder offline. Seriöse Kreditinstitute haben nichts zu verlieren, außer ihren guten Ruf und zufriedene Kunden. Daher lohnt sich ein Vergleich der Konditionen, aber längst haben die im Internet angebotenen Kredite ihr negatives Image abgelegt und werden von zunehmend mehr Kunden wiederholt in Anspruch genommen.

Die besten Konditionen finden

Die einfachste Möglichkeit, um einen günstigen Kredit zu finden, ist ein Vergleich. Das kann mit der gewohnten Hausbank und einem interessanten Kreditangebot im Internet sehr gut funktionieren. Zuerst gilt es, die wichtigsten Eckdaten wie Kreditlaufzeit, Kredithöhe, Procedere der Ratenzahlungen sowie den Effektivzinssatz zu vergleichen.

Passt die Beratung und die erhaltene Information, entspricht sie den individuellen Anforderungen, dann ist die Antragstellung für einen Onlinekredit sehr einfach. Zuerst wird ein Fragebogen ausgefüllt und dieser dann – wie jeder andere Kredit auch – einer Schufa-Prüfung unterzogen. Nach einem positiven Bescheid wird der Antrag für den Kredit weiterbearbeitet, nochmals detailgenau geprüft und mit einer Auszahlung erfolgreich zum Abschluss gebracht.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren