Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

adcada GmbH – Mit Crowdinvesting zum internationalen Unternehmen

28.02.2019 - Das Unternehmen ADCADA aus Bentwisch bei Rostock befindet sich an der Schwelle zum fünften Geschäftsjahr und kann seit der Gründung im März 2015 auf unzählige Erfahrungen, gesundes Wachstum sowie eine enge Zusammenarbeit mit Privatanlegern zurückblicken.

  •  © pixabay.com /

    © pixabay.com / geralt

Gestartet mit einer innovativen Idee, die den Einzelhandel durch eine unzertrennbare Vereinigung der On- und Offline-Handelswelt auf ein neues Level bringen soll, konzentriert sich die adcada Unternehmensgruppe mittlerweile auf insgesamt vier Säulen: den Handels-, den Immobilien- sowie den Finanz- als auch den Marketingbereich.

ADCADA setzt Stempel bei der modernen Finanzierungsform des Crowdinvesting

Gerade in den aktuell vorherrschenden Zeiten der Niedrigzinsen stehen Privatanleger vor markante Herausforderungen. Viele Möglichkeiten für Investments sind entweder wenig rentabel oder stark risikoreich. Die Banken bieten kaum noch Zinszahlungen, das angelegte Geld wird nur noch erhalten, während größere Unternehmen sogar von Minuszinsen, die schon im vergangenen Jahr bei 0,6 % lagen, betroffen sind.

Und genau hier setzt das ADCADA Kollektiv mit dem eigenen Kurs adcada.money an: Mit dem breiten und innovativen Geschäftsmodell, mehreren Tochtergesellschaften und einem starken Team möchte ADCADA eine echte Alternative für Privatanleger bieten. Die Geldanlage, die von der adcada Unternehmensgruppe angeboten wird, soll für Anleger besonders attraktiv sein und sich vor allem lohnen. Sicherheit, Seriosität und attraktive Zinsen sind dabei nur einige der vielen Ziele, die sich ADCADA hinsichtlich dieses Finanzthemas gesetzt hat.

Im großen Pool der Anlagemöglichkeiten findet man nur selten Angebote mit einem Festzins, einer stabilen Gewinnbeteiligung und solch einer rasanten Entwicklung wie sie von der norddeutschen Firma geboten wird. Auch die Erfahrungen der Investoren sind positiv und bestätigen so diese Art der Unternehmensbeteiligung.

Gute Nachricht aus Rostock: Einnahmen durch private Investoren gewinnbringend eingesetzt

Die Ziele des von Banken unabhängig finanzierten Unternehmens wurden in den vergangenen Jahren stets mit großen Schritten verfolgt. So konnten kontinuierlich und vor allem dank der finanziellen Unterstützung von Privatpersonen herausragende Projekte erfolgreich umgesetzt werden.

Beispielsweise erfolgte u.a. die Etablierung des Premium-Online-Shops FASHION.ZONE auf dem Fashionmarkt unddie Errichtung eines 272 qm großen Fotostudios, das sowohl für eigene Mode-Fotoshootings als auch für externe Fotografen sowie Videoproduzenten zur Verfügung steht. Die Gründung diverser Tochtergesellschaften – wie die in Liechtenstein sitzende ADCADA International AG – schließt sich dieser Finanzmittelnutzung und Entwicklung an.

Summarisch zeigt das Rostocker Unternehmen, dass die Geldanlagen der Investoren gezielt sowie intelligent eingesetzt, Strukturen entsprechend stabilisiert und das Risiko einer Investition durch mehr Sicherheiten zeitgleich verringert werden.

Innovative und einzigartige Ideen im Handelsbereich

Die bereits erwähnte Tochterfirma FASHION.ZONE ist dafür ein perfektes Beispiel: Das Projekt vereint das moderne Einkaufserlebnis in einem Premium-Online-Shop und einem für 2019 geplanten klassischen Einzelhandelsgeschäft, dem FASHION.ZONE Store in Rostock.

Doch auch das Offline-Einkaufserlebnis im Store wird auf die ADCADA Art etwas Besonderes: mit dem FASHION.ZONE Storehält– als erstes Bekleidungsgeschäft in Deutschland – die Möglichkeit der digitalen Anprobe mit dem FASHION.ZONE Mirror Einzug.

Auf dem High-Class-Fashionmarkt möchte sich die adcada GmbH als individuell und einzigartig etablieren und wartet so neben der innovativen digitalen Umkleide auch mit dem Kernkonzept adcada.market auf. Angeschlossene Partner haben dank dieses Konzeptes die Möglichkeit, Waren ohne finanzielles Risiko zu erstehen und eigenständig an die eigenen Käufer zu veräußern. Als Dreh- und Angelpunkt fungiert dabei der ADCADA Marktplatz mit FASHION.ZONE.

Weiterhin hält das herausragende Bezahl- bzw. Belohnungskonzept adcada.buy für die FASHION.ZONE Kunden Einmaliges bereit, denn mit jedem Kauf können sie ganz automatisch von Rabatten um bis zu 30 % je Bestellung profitieren.

Auf Erfolgskurs im Immobiliensektor

Auch die anderen Bereiche der adcada GmbH gestalten sichneben dem Handelssektorvielversprechend. So hat das Immobilien-Projekt des Unternehmens in den vergangenen Monatenbeispielsweise diverse Bestandsimmobilien in 1A Lagen entlang der Ostseeküste sowiedas regionale Online-Portal www.wohnen-in-mv.de gekauft und damit die Reichweite sowie das Firmenportfolio ausgebaut.Im Internet war das übernommene Immobilien-Portal bereits sehr präsent und kann nun durch Wachstum und optimierten Service von den Mitarbeitern ADCADAs weiterentwickelt werden.

Ob im Einzelhandel, der Immobilienbranche, der Finanzwelt oder dem Service - die adcada GmbH expandiert stetig weiter

ADCADA ist ein Unternehmen, welches sich Ziele für die Zukunft setzt und sich an der modernsten Technik orientiert. Die Erfahrung wird durch Erfolge, Zufriedenheit der Anleger, attraktive Zinsen mitregelmäßiger und soliderAuszahlung und spannende Projekte untermauert und zeigt, dass ADCADA auf dem besten Weg ist. Auch Benjamin Kühn ist zuversichtlich: Schließlich hat sich sein Start-Up zu einem etablierten, internationalen Unternehmen an der Ostsee sowie in Liechtenstein entwickelt.

 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren