Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Haartransplantation in der Türkei - endlich lebenslang neue und dichte Haare

25.02.2020 - Bei Männern zeigen sich Geheimratsecken und vermehrter Haarausfall als erste Anzeichen einer Glatze. Dies betrifft nicht nur ältere Männer, sondern auch jüngere Personen. Hierbei spielt auch die Genetik eine besondere Rolle.

  •  © Health

    © Health Travels

  •  © Health

    © Health Travels

Obwohl der Markt etliche Produkte wie unter anderem spezielle Shampoos und auch Pillen anbietet, kann nur eine Eigenhaar-Verpflanzung dieses Problem auf lange Sicht lösen. Eine überaus sinnvolle Alternative zu den kostenintensiven Haarversetzungen in Deutschland ist eine Haartransplantation in der Türkei. Die wichtigsten Gründe hierfür sind die deutlich niedrigeren Kosten bei einer exzellenten Qualität der gesamten Behandlung und Betreuung.

Der Haarspezialist Dr. Gökhan Gür gilt als einer der besten Fachärzte auf seinem Gebiet und führt jeden einzelnen Behandlungs-Schritt eigenhändig aus.

Haarausfall trifft auch junge Männer

Bei Männern sind normalerweise Geheimratsecken und die Ausdünnung der Haare am Hinterkopf eine Sache des Alters. Allerdings können diese ästhetischen Probleme auch bei jungen Männern auftreten. Dies begründet sich einerseits durch eine Störung des Hormons Testosteron, andererseits spielt laut Experten die genetische Veranlagung eine entscheidende Rolle. Eine Eigenhaar-Versetzung ist eine bewährte Möglichkeit, um bis ins hohe Alter volles Haar zu behalten.

Dr. Gökhan Gür - Chefarzt-Behandlung

Wer eine Haartransplantation in Betracht zieht, sollte besonders auf die Qualifikationen des behandelnden Chirurgen achten. Der Haarchirurg Dr. Gökhan Gür gehört zu den türkischen Partnerärzten von Health Travels und ist nachweislich ein exzellenter Experte für Eigenhaar-Versetzungen.

Er führt bei seinen Patienten jeden Schritt der Haartransplantation, von der Extraktion der einzelnen Haare über die Setzung der Empfangskanäle bis zur Implantation, persönlich durch. Diese Vorgehensweise unterscheidet Dr. Gür von etlichen anderen türkischen Anbietern. Letztere überlassen die komplette Behandlung meistens ihren medizinischen Mitarbeitern, also Schwestern und/oder Technikern.

Haartransplantation in der Türkei als maßgeschneiderte Behandlung

Grundsätzlich sollten Ärzte, die eine Haartransplantation durchführen, auch entsprechende Erfahrungen sowie Qualifikationen nachweisen können. Speziell die Entnahme (Extraktion) der einzelnen Haarwurzeln (Grafts) sowie Platzierung und das Setzen der Empfangskanäle sind entscheidende Arbeitsschritte, die der Haarchirurg eigenhändig vornehmen sollte. Denn dieser Abschnitt des Eingriffs ist ausschlaggebend für das endgültige Ergebnis.

Ein befriedigendes Resultat ergibt sich dann, wenn die neue Haarlinie und die Haardichte im Bereich der Geheimratsecken wie gewünscht ausfallen. Des Weiteren ist der Eingriff dann erfolgreich, wenn das Ergebnis natürlich aussieht. Der naturgegebene Haarverlauf der Patienten muss dabei berücksichtigt werden.

Zudem darf der Spendebereich am Hinterkopf nicht übermäßig ausgedünnt und die angrenzenden Haarfollikel dürfen nicht beschädigt werden. Dies wird allerdings nur dann sichergestellt, wenn der Haarspezialist die Eigenhaar-Versetzung persönlich übernimmt.

Health Travels und Dr. Gökhan Gür - das Team für F.U.E.-Technik

Patienten sollten sich deshalb vor einer Haartransplantation in der Türkei vorab mittels Testberichten über die Kliniken und Erfahrungsberichten von bereits behandelten Patienten in entsprechenden Foren gut informieren.

Für die Auswahl der richtigen Klinik/Praxis und des Haarchirurgen lassen sich folgende Kriterien heranziehen: Der gesamte Ablauf der Behandlung wird eigenhändig vom Facharzt vorgenommen. Es wird lediglich ein Patient pro Tag behandelt. Werden jedoch täglich zwei oder mehr Haartransplantationen durchgeführt, ist es wahrscheinlich, dass der Eingriff vom medizinischen Personal übernommen wird.

Dr. Gür ist einer der Fachärzte, der für Health Travels Eigenhaar-Transplantationen grundsätzlich selbst übernimmt. Dies schließt das Vorgespräch, die Einzeichnung der neuen Haarlinie, die Extraktion der Haarfollikel sowie die Öffnung der Empfangskanäle mit ein. Dr. Gür ist Spezialist für die innovative F.U.E.-Technik (Einzelhaar-Transplantation). Hierbei entnimmt der Haar-Chirurg unter Einsatz eines feinen Instrumentes die Transplantate einzeln. Der minimale Durchmesser der Stanze hinterlässt kaum sichtbare Spuren, sodass sich später keine Narbe ergibt.

Überzeugende Vorteile der Haartransplantation in der Türkei

Als besonders vorteilhaft erweist sich eine Eigenhaar-Verpflanzung in der Türkei aufgrund der wesentlich niedrigeren Kosten, im Vergleich zu der Behandlung in Deutschland. Ein anderer wichtiger Vorteil besteht in der persönlichen Betreuung während des gesamten Eingriffs. Diese wird von Clemens Weber, dem Geschäftsführer von Health Travels übernommen. Die Patienten der Agentur werden somit persönlich, direkt vor Ort, während des Aufenthalts professionell unterstützt.

F.U.E.-Spezialist Dr. Gökhan Gür

Die deutliche Verringerung des Kopfhaares kann sich, durch die Veränderung der natürlichen Optik, bei Männern wie auch Frauen sehr negativ auf deren Selbstbewusstsein auswirken. Spezielle Haarwuchsmittel, die Betroffene einnehmen oder auftragen sollen, versprechen viel, können jedoch im Idealfall nur zeitweise den Haarausfall hemmen. Werden die Mittel abgesetzt, da eventuell unerwünschte Nebenwirkungen auftreten oder der Aufwand im Alltag störend ist, schreitet der Haarverlust meistens fort.

Deshalb ist die Verpflanzung von eigenen Haaren aus dem Haarkranz die einzige dauerhafte Lösung des Problems, da diese lebenslang weiterwachsen. Da Patienten die Kosten hierfür grundsätzlich selbst tragen müssen, ist der Blick auf türkische Augenkliniken eine lohnende Alternative. Spezialisierte Anbieter wie Health Travels arbeiten mit Fachärzten und Haarchirurgen zusammen, die maßgeschneiderte Haarversetzungen durchführen. Erfahrungen, die Patienten mit F.U.E.-Spezialisten Dr. Gökhan Gür gemacht haben, sind durchweg positiv.

Genetisch bedingten Haarausfall nachhaltig behandeln

Haarausfall, der bei vielen Männern diagnostiziert wird, basiert oft indirekt auf dem männlichen Hormon Testosteron. Allerdings trifft dieses Schicksal nur genetisch vorbelastete Männer, die also eine erbliche Veranlagung mit sich bringen. In diesen Fällen können zurückweichende Geheimratsecken sowie ein lichtender Hinter-Hauptwirbel bereits sehr früh auftreten. Dieser Umstand kann besonders bei jungen Männern zwischen 20 und 30 Jahren höchst belastend sein.

Im Vergleich zu den oft überzogenen Versprechen der Industrie mit gewissen Mitteln Haarausfall zu besiegen, ist eine Haartransplantation in der Türkei eine bewährte und erfolgreiche Behandlung, die auf Jahre für volles Haar sorgt. Im Rahmen einer Eigenhaar-Transplantation entnimmt Dr. Gür feinste Haarwurzeln aus dem Bereich des Hinterkopfes. Diese werden anschließend in den kahlen Stellen der Geheimratsecken und am gelichteten Hinterkopf-Wirbel wieder implantiert. Wird der Eingriff sorgfältig ausgeführt, entsteht danach eine natürliche Optik mit dichtem Kopfhaar.

Vorteile durch die Chefarzt-Behandlung

Patienten können sicher sein, dass die Behandlung durch einen spezialisierten Chefarzt wie Dr. Gökhan Gür etliche Vorteile bedeutet. Dazu gehören unter anderem, dass:

- eine ehrliche und ausführliche Beratung vorab stattfindet

- der Haarchirurg über jahrelange Erfahrung verfügt

- der Facharzt zu 100 Prozent auf Eigenhaar-Transplantationen spezialisiert ist - lediglich ein Patient am Tag behandelt wird

- Dr. Gökhan Gür ohne Zeitdruck, präzise und gewissenhaft arbeitet

- eine natürliche Optik angestrebt wird

- ästhetische Haarlinien kreiert werden

- die Entnahme der Haarwurzeln sauber und gleichmäßig erfolgt

- der Facharzt zur Internationalen Vereinigung der Haarchirurgen gehört.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren