Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sind gepiercte Menschen sexy?

25.09.2019 - Nicht nur junge Mädchen und pubertierende Jünglinge lassen sich immer häufiger piercen. Auch in der Mode-Welt oder bei den Größen aus Hollywood gehören Piercings durchaus zum guten Ton dazu. Wobei nicht alle Promis ihre Piercings so offen zur Schau stellen wie etwa die deutschen Tokio Hotel Brüder Tom und Bill Kaulitz, welche nicht nur auffällig in der Nase gepierct sind, sondern auch stolz allerlei Ohrringe tragen sowie einen dicken Tunnel im Ohr präsentieren. So einen Flesh Tunnel trägt Rihanna, die laszivere Popsängerin von Barbados mit ihren Helix Piercings zwar nicht, jedoch hat sie sich die Ohren gleich mehrfach durchstechen lassen: Neben den üblichen Löchern für Ohrringe in der Helix des Ohres zieren Rihannas Knorpel im Ohr sogenannte Tragus-Piercings.

  •  © pixabay.com /

    © pixabay.com / Mysticsartdesign

Gerade beim Durchstechen der Knorpel in der Ohrmuschel, oder auch beim Piercen in der Nähe des Gehörgangs, muss der Piercer besondere Vorsicht walten lassen beim Stechen. In den Ohren laufen jede Menge Nervenenden zusammen und wird das Ohr-Piercing falsch gesetzt, kann es auch nach mehreren Jahren noch zu Defiziten kommen, welche sich dann nicht mehr direkt mit dem Piercen des Ohres in Verbindung bringen lassen. Rihanna ist übrigens nicht nur in den Ohren der Helix mehrfach gepierct, auch durch ihre Brustwarzen hat sich die dunkelhäutige Sexbombe Piercingringe stechen lassen.

Warum sind Helix Piercings bei Promis so beliebt?

Nicht nur bei amerikanischen Sängerinnen und Schauspielerinnen blitzt immer wieder ein funkelnd heller Edelstein in den Ohrknorpeln. Vor allem auch in der It-Girl-Szene erfreuen sich Helix Piercings größter Beliebtheit. Grund ist wohl, dass das Durchstechen der Ohrknorpel oder -muschel mit einem relativ geringen Schmerzaufwand verbunden ist, das Helix Piercing aber gleichzeitig überaus edel funkelt. Viele Promis schrecken außerdem davor zurück, sich im Gesichtsbereich piercen zu lassen: Wird das Piercing nämlich herausgenommen, bleiben sichtbare Narben zurück, welche sich auch unter einen dicken Schicht Make-up nur schwer verstecken lassen. Möchte eine Schauspielerin einen Auftrag erhalten, bei dem ein makelloses Gesicht vom Produzenten gewünscht wird, werden umfängliche, nachträgliche Videofilter benötigt. Diesen finanziellen und zeitlichen Aufwand scheuen die meisten Filmemacher jedoch und wählen dann lieber eine Schauspielerin aus, welche nicht im Gesicht gepierct ist.

Hollywoodstars wie Lenny Kravitz oder Miley Cyrus tragen gleich mehrere ausgefallene Helix Piercings in jedem Ohr bei Shootings auf dem roten Teppich, wobei offenbar penibel darauf geachtet wird, nach Möglichkeit bei jedem neuen Fototermin andere, hochkarätige Ohrringe und extravaganten Piercingschmuck für die Fotografen bereit zu halten. Sie interessieren sich auch für coole Piercings in den Ohren, wie die High Society sie trägt? Bevor Sie den Schritt ins Piercingstudio wagen, sollten Sie sich umfangreich über das Thema Ohren Piercen informieren. Auf seiner Verkaufs- und Informationsseite zum Thema Helix - Piercings hat der Verfasser und Szene-Kenner Andreas Preisler alle wichtigen Hintergrundinfos zu dieser Art des Ohrenpiercings zusammengefasst. Wer gut vorbereitet ins Piercingstudio geht, erträgt das Piercen meist lockerer und entspannt.

Intimpiercings können die Lust steigern und tun nur kurz nach dem Stechen weh

Besondere Vorsicht gilt bei Piercings im Intimbereichht: Setzt der Piercer in diesen hoch empfindlichen Bereichen lediglich die Nadel nur um Bruchteile eines Millimeters falsch an, kann es leicht passieren, dass Nervenenden verletzt werden können, was eine enorme Beeinträchtigung bedeuten kann.

Nicht zuletzt sind es überaus aufgeschlossene, experimentierfreudige und meist etwas flippige Leute, welche sich überhaupt tätowieren oder piercen lassen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren