Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Die Reisegenehmigung ESTA beantragen

13.01.2020 - Für die Einreise in die USA benötigen Reisende eine entsprechende Genehmigung. Diese Genehmigung wird online mit ESTA, dem elektronisch basierten System zur Reisegenehmigung, beantragt. Wir informieren euch im folgenden über wichtige Daten betreffend die Antragstellung und das gesamte Verfahren um eine Reisegenehmigung (ESTA) beantragen zu können. Damit seid ihr bestens für eure Reisen in die Vereinigten Staaten von Amerika vorbereitet.

  •  © shutterstock.com /

    © shutterstock.com / 1256967601

Was versteht man unter dem Begriff ESTA?

ESTA ist die Abkürzung von Electronic System for Travel Authorization. Die Übersetzung lautet "Elektronisches System zur Reisegenehmigung". Diese Systematik und die damit verbundene einher gehende Überprüfung der Sicherheit wendet das Ministerium für Innere Sicherheit der USA an.

ESTA ist nicht nur die Abkürzung für die Systematik, sondern wird auch als Synonym für den Antrag, die Erteilung der Bewilligung und das Formblatt herangezogen. Wer den ESTA-Antrag mit Erfolg durchläuft, ist dazu berechtigt, als Gast in die Vereinigten Staaten von Amerika einzureisen. Wichtig in diesem Zusammenhang ist der Begriff Anreise. Ob man wirklich in die Staaten einreisen darf, bestimmt ein Beamter. Das Einreichen eines Visums in einer Botschaft zusätzlich zu ESTA ist nicht mehr erforderlich.

Wer benötigt ESTA?

Seit Mitte Jänner des Jahres 2009 müssen sich Touristen die ESTA - Genehmigung besorgen. Es gibt zwei Grundlagen für Personen, welche das Verfahren absolvieren müssen, um eine ESTA-Genehmigung zu bekommen.

1. Sie werden sich höchstens eineinhalb Monate in den USA aufhalten und

2. Sie sind Bewohner eines Landes, das am "Visa Waiver Programm (VWP)" teilnimmt.

Insgesamt nehmen nahezu 40 Länder an diesem Visa Waiver Programm teil. Das sind zum Beispiel die Bundesrepublik Deutschland, Australien und Schweden. Auch Österreich zählt zu den beteiligten Ländern. Jeder Einwohner dieser Länder, der eine Reise in die USA unternehmen will, muss ESTA auf elektronischem Weg beantragen.

Wie lange ist ESTA gültig?

Hat man das Formblatt ausgefüllt und die ESTA - Genehmigung bekommen, ist das Besuchervisum zwei Jahre lang gültig. Man kann innerhalb dieses Zeitraumes in die USA einreisen, ohne ein neues Formular auszufüllen. Läuft der Reisepass aus, mit dem man das ESTA-Formular ausgefüllt hat, ist ein neuer Antrag erforderlich.

Wann sollte man den ESTA - Antrag stellen?

Sobald man die USA-Reise gebucht habt und Staatsbürger eines Landes ist, das am Visa Waiver Program teilnimmt, sollte man die ESTA - Genehmigung beantragen. Der letzte Zeitpunkt für den Antrag ist 72 Stunden vor Abreise. Damit mit der An- und Einreise in die USA alles funktioniert, sollte man das ESTA-Formular so früh wie möglich online vervollständigen und versenden. Den Status des Antrags kann man auf der ESTA-Webseite abrufen.

Wann erhält man die ESTA-Genehmigung?

Habt man den ESTA-Antrag erledigt, schickt man das Formular ab. Üblicherweise bekommt man innerhalb von kurzer Zeit die Antwort des Systems. Dabei handelt es sich um ein einige Minuten bis zu einigen Stunden. Es kann auch manchmal länger dauern.

Ob man die ESTA - Genehmigung erhält, erfährt man auf der Webseite von ESTA. Zu diesem Zweck muss man sich auf der Webseite einloggen. Nur dort erfährt man, ob man eine Genehmigung erhält oder nicht. Man erhält keine zusätzliche E-Mail.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren