Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Günther Jauch: Bald Schluss mit "Wer wird Millionär?"

24.08.2017 - Ein Ende ist in Sicht: Nach über 1300 Folgen von "Wer wird Millionär" denkt Moderator Günther Jauch darüber nach, einen Schlussstrich zu ziehen.

  • Günther Jauch - Herr der kniffligen Fragen. Foto: Rolf Vennenbernd © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Rolf

    Günther Jauch - Herr der kniffligen Fragen. Foto: Rolf Vennenbernd © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Rolf Vennenbernd

1999 eroberte "Wer wird Millionär?" die Herzen der TV-Zuschauer im Sturm. Über 1300 Folgen lang führte Moderator Günther Jauch mit seinem unvergleichlichem Humor durch die RTL-Quizshow.

Doch damit könnte bald Schluss sein: Bis Sommer 2018 ist "Wer wird Millionär?" definitiv noch weiter auf Sendung, dann läuft Jauchs Vertrag aus. Wie es danach weitergeht, das lässt das TV-Urgestein derzeit noch offen.

In einem Interview mit der "Hörzu" ließ er verlauten: "Mir macht Fernsehen noch immer Freude, aber ich habe mit dem "Aktuellen Sportstudio", "Stern TV", der Champions League, dem Skispringen oder "Günther Jauch am Sonntagabend" stets dann aufgehört, wenn es am schönsten war." Dazu passt auch seine Aussage gegenüber der "Zeit". Er verriet im Interview, dass er sich gerne mal eine kurze Auszeit nehmen würde und bekräftigte: "Es wird weniger werden mit mir im Fernsehen."

Der auslaufende Vertrag könnte also tatsächlich das Ende seiner "WWM"-Ära einläuten. Für viele Fans sicher ein Schock!

Was meint ihr: Sollte das Format ohne Jauch eingestellt werden? Oder könnt ihr euch auch einen anderen Moderator vorstellen?

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren