Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Weihnachtsbaum für den 168. Weihnachtsmarkt aufgestellt

11.11.2018 - Erfurt (dpa/th) - Rund zweieinhalb Wochen vor Eröffnung des 168. Erfurter Weihnachtsmarktes ist der Weihnachtsbaum auf dem Domplatz aufgestellt worden. Mit Unterstützung eines 80-Tonnen-Autokrans wurde die etwa 27 Meter hohe Rotfichte am Sonntag aufgerichtet. Der etwa 75 Jahre alte Baum soll der glänzende Mittelpunkt des Weihnachtsmarkts werden, der am 27. November eröffnet wird. Der Baum bleibt danach bis zum 7. Januar stehen. Die Fichte kommt aus einem Waldgebiet zwischen Gehren und Möhrenbach (Ilm-Kreis), wo sie bereits am 10. November gefällt wurde.

  • Der Weihnachtsbaum wird mit Hilfe eines Autokrans aufgestellt. Foto: Bodo Schackow © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Weihnachtsbaum wird mit Hilfe eines Autokrans aufgestellt. Foto: Bodo Schackow © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Neben dem Weihnachtsbaum gehören eine Weihnachtskrippe mit 14 handgeschnitzten, fast lebensgroßen Holzfiguren, eine zwölf Meter hohe Original Erzgebirgische Weihnachtspyramide sowie ein fünf Meter hoher Adventskranz zu den Attraktionen des Erfurter Weihnachtsmarktes, der als einer der größten in Deutschland gilt.

Händler bieten dort in mehr als 200 weihnachtlich dekorierten Holzhäusern vieles an, was zum Advent und zum Weihnachtsfest gehört. Bekannte Spezialitäten wie der Thüringer Christstollen dürfen nicht fehlen, eine Weihnachtsmarktbackstube lädt vor allem kleine Besucher zum Plätzchenbacken ein. Täglich ab 16.00 Uhr sowie samstags ab 14.00 Uhr finden auf der Bühne vor den Domstufen weihnachtliche Konzerte statt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren