Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Es kriselt: Profitipps vom Paartherapeuten

13.01.2016 - Wann ist eine Beziehung am Ende und wann lohnt es sich, für die traute Zweisamkeit zu kämpfen? Erfahre hier, in welchen Fällen sich der Gang zu einem Paartherapeuten lohnt und wie man die Partnerschaft dadurch retten kann.

  • In besonders schwierigen Beziehungskonflikten könnte eine Paartherapie die Lösung sein. ©

    In besonders schwierigen Beziehungskonflikten könnte eine Paartherapie die Lösung sein. © ingimage.com

Gerade wer noch jung und unbesorgt ist, neigt dazu bei Beziehungsproblemen einfach Schluss zu machen anstatt sich ernsthaft damit auseinander zu setzen. Je älter man aber wird, desto besser weiß man den Wert einer Beziehung zu schätzen – auch, wenn es Probleme gibt. Hat man Schwierigkeiten, diese Probleme selbst zu überwinden, möchte aber an der Partnerschaft festhalten, sollte man eine Paartherapie in Betracht ziehen.

Besonders bitter sind Beziehungsschwierigkeiten, wenn Kinder im Spiel sind. Manchmal geschieht es ihnen zuliebe, dass Eltern eine gemeinsame Therapie überhaupt in Betracht ziehen. Oftmals aber entdecken sie dann, dass ihre Verbindungen noch viel tiefer reichen, als sie gedacht hatten - und dass es gemeinsam möglich ist, die Beziehung zu kitten.

Eine Paartherapie kann sich für jeden lohnen, der seine Beziehung trotz großer Probleme nicht aufgeben möchte. Wer sich im Laufe von Jahren an eine andere Person gewöhnt hat, empfindet den Gedanken, mit jemand Anderem wieder ganz von vorne beginnen zu müssen, oftmals als beängstigend. Die gemeinsamen Probleme zu überwinden und vielleicht noch näher zusammenzufinden als zuvor, ist oft die angenehmere Alternative.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren