Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zusammenziehen und glücklich bleiben

18.04.2018 - Irgendwann ist es bei den meisten Paaren so weit: Es kommt der Wunsch auf, den gesamten Alltag miteinander zu teilen. Doch viele Paare befürchten, die neue Situation könne der Beziehung schaden. Keine Sorge: Mit der richtigen Vorbereitung und Einstellung ist das kein Problem.

  • 10 Tipps zum Zusammenziehen ©

    10 Tipps zum Zusammenziehen © ingimage.com

Früher oder später kommt der Punkt, an dem viele Paare es satt haben ihr Hab und Gut auf zwei Haushalte zu verteilen und immer zwischem dem Liebsten und den eigenen vier Wänden hin und her zu pendeln.

Endlich jeden Abend gemütlich zusammen auf dem Sofa faulenzen, beim Einschlafen im Dunkeln die vertrauten Atemzüge hören, sich morgens mit einem Kuss in Richtung Büro verabschieden! Wenn es das ist, was Du möchtest, ist Zusammenziehen der nächste logische Schritt.

Aber Achtung: Den ganzen Alltag mit dem Partner zu verbringen, kann leicht für Entzauberung sorgen, und manchmal bleibt die Romantik auf der Strecke, weil man sich darüber streitet, wer diesmal wieder das Staubsaugen vergessen hat. Eine erfüllte, glückliche Beziehung verlangt einem immer Achtsamkeit und ein bisschen Mühe ab, im Alltag noch mehr als bei Dates. Aber es lohnt sich.