Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"Bauer sucht Frau": Abschied unter Tränen

27.11.2018 - Für den "Bauer sucht Frau"-Zuschauerliebling Tayisiya ist die Hofwoche bei Jungbauer Matthias vorbei. Ist aus den süßen Turteltauben ein Paar geworden?

  • Bei Taya kullern die Tränen: Matthias rührt sie mit seinem Liebesgeständnis. © MG RTL

    Bei Taya kullern die Tränen: Matthias rührt sie mit seinem Liebesgeständnis. © MG RTL D

Ein Tennis-Profi bei "Bauer sucht Frau" - das gab es nun wirklich noch nie bei der beliebten RTL-Kuppelshow. Tayisiya Morderger verdrehte Jungbauer Matthias aus Bayern mächtig den Kopf. Doch ist das harte Landleben wirklich das Richtige für die süße Taya?!

Matthias findet: Ja! Nach einer traumhaften Hofwoche belohnt er seine Angebetete mit pinken Gummistiefeln und einer pinken Latzhose. "Weil sie so toll mitgeholfen hat und einfach superklasse ist", bekräftigt er verknallt. Mit diesem ungewöhnlichen Abschiedsgeschenk trifft er bei Taya voll ins Schwarze: "Mir hat noch nie ein Junge Arbeitskleidung geschenkt, aber ich finde es schön, weil er sich Mühe gibt und ich merke, dass es von ganzem Herzen kommt."

Doch trotz all der Schwärmerei steht den beiden noch ein klärendes Gespräch bevor. Matthias will wissen: Kann es mit der Beziehung funktionieren? Taya antwortet nur zögerlich: "Ich spiele ja Tennis und bin oft weg und ich habe so ein bisschen Angst, wie du damit umgehst", verrät sie ihre Bedenken. Aber Matthias hat die richtige Antwort parat: "Ich habe schon lange nicht mehr so viel für ein Mädchen empfunden wie für dich. Ich würde alles in Kauf nehmen, weil ich dich so sehr mag." Prompt kullern bei Taya die Tränen - so sehr rühren sie Matthias Worte. Der muss die aufgewühlte 21-Jährige erstmal trösten.

Zum Abschied hat Taya aber noch einen ganz besonderen Wunsch: Sie hofft, dass Matthias sie endlich küsst! Und tatsächlich nimmt der schüchterne Jungbauer an der Bushaltestelle seinen ganzen Mut zusammen und küsst seine Traumfrau zärtlich. Bevor Taya in den Bus steigt muss Matthias ihr noch versprechen, sie auf jeden Fall besuchen zu kommen. Er ist sich sicher: "Das hier ist keine Endstation, jetzt geht es erst richtig los."

Bei den "Bauer sucht Frau"-Zuschauerlieblingen hat es mächtig gefunkt! Aber ob ihre Liebe auch eine Fernbeziehung überstehen kann?! Viele "BsF"-Fans haben Zweifel - angeblich soll Taya vor kurzem mit Zwillingsschwester Yana in den Urlaub geflogen sein. Von Matthias keine Spur! Ist das Liebesfeuer bereits erloschen? Oder waren die beiden Tennisspielerinnen einfach beruflich unterwegs?

Nächste Woche Montag gibt es endlich Aufklärung: Dann heißt Inka Bause alle "Bauer sucht Frau"-Paare willkommen und hakt nach: Wie sieht es aus mit der Liebe? Wir sind gespannt!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren