Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hanna ist das "Curvy Supermodel" 2017

29.08.2017 - Sie hat sich gegen ihre Konkurrentinnen - und vor allem gegen ihre Selbstzweifel! - durchgesetzt: Die 24-jährige Hanna Wilperath ist das neue "Curvy Supermodel".

  • Herzlichen Glückwunsch: Hanna ist das neue "Curvy Supermodel" © RTL

    Herzlichen Glückwunsch: Hanna ist das neue "Curvy Supermodel" © RTL II

  • Die Jury musste schwierige Entscheidungen treffen. © RTL

    Die Jury musste schwierige Entscheidungen treffen. © RTL II

  • Beim Gruppen-Fotoshooting gaben die angehenden Models noch einmal alles! © RTL II / Richard

    Beim Gruppen-Fotoshooting gaben die angehenden Models noch einmal alles! © RTL II / Richard Hübner

  • Auch auf dem Catwalk mussten sich die fünf Schönheiten noch einmal präsentieren. © RTL II / Richard

    Auch auf dem Catwalk mussten sich die fünf Schönheiten noch einmal präsentieren. © RTL II / Richard Hübner

Es ist soweit: Fünf Plus-Size-Schönheiten haben es ins große Finale von "Curvy Supermodel" geschafft. Jetzt gilt es, der Jury um Angelina Kirsch ein letztes Mal zu beweisen, dass man das Zeug hat, die ganz großen Laufstege dieser Welt zu erobern!

Zunächst steht ein "Action-Shooting" auf dem Programm. Die Finalistinnen Anastasiya, Endurance, Hanna, Julia und Rahma sollen in Walle-Kleidern auf die Ziellinie zurennen. Eines der Mädchen steht dabei jeweils im Vordergrund, während die anderen vier im Hintergrund zu sehen sind. Da ist also Teamwork gefragt! Anastasiya hat darauf allerdings keine Lust: "Ich werfe einfach meine Schuhe auf euch", tönt sie. Was wohl als Witz gedacht war, verärgert ihre Mitstreiterinnen. "Wir kennen sie nicht anders", seufzt Rahma.

Es dauert eine Weile, bis gute Fotos entstehen. Hanna und Rahma fehlt der Ehrgeiz; sie wirken verunsichert. Endurance schaut laut Model-Mama Angelina "zu stolz" drein und bei Anastasiya erkennt sie zu viel Posing. Lediglich Julia gelingt fast auf Anhieb ein perfekter Schuss.

Platz 5 geht an Rahma!

Dann wird zum ersten Mal aussortiert: Jeder der Juroren darf sich für ein Lieblingsbild entscheiden. Nur Rahmas Foto wurde von niemandem erwählt - damit ist die 33-Jährige ausgeschieden! Jana Ina Zarrella drückt sie ganz fest und auch Angelina tröstet: "Als du hier ankamst, warst du sehr unsicher, du bist so über dich hinaus gewachsen. Du bist eine große Inspiration und kannst stolz auf dich sein."

Mit ein bisschen Schwund geht es dann gleich schon weiter zur zweiten Aufgabe: Ein Werbespot für "Happy Size". Ausnahmsweise mal nicht in Unterwäsche oder Abendgarderobe, sondern im lässigen Streetstyle, gilt es, eine Performance voller Lebensfreude hinzulegen. Besonders Powerfrau Endurance macht das Team und Modelagent Peyman Amin "happy".

Am Ende kann Anastasiya am wenigsten überzeugen und das Küken der Runde muss den Traum vom Titel "Curvy Supermodel" begraben.

Peinlicher Patzer auf dem Laufsteg

Die Top 3 stellt sich nun der letzten Herausforderung: Dem finalen Walk, bei dem ein dreifacher Outfit-Wechsel auf dem Programm steht. Dabei unterläuft Endurance ein fieser Patzer: Als sie sich wie geplant den Fransen-Überwurf vom Leib reißen will, um der Jury ihre heißen Dessous zu präsentieren, verfängt sich dieser im BH. Alles Zupfen, Ziehen und Zerren nützt nichts. Die Juroren gucken pikiert. Hat das Endurance den Sieg gekostet?

Julia und Hanna liefern gewohnt souverän ab. Doch es kann nur eine "Curvy Supermodel" 2017 werden...und das ist die 24-jährige Hanna Wilperath! Die Kölnerin, die am Hashimoto-Syndrom leidet, hat schon früh bewiesen, dass trotz aller Selbstzweifel eine wahre Kämpfernatur in ihr steckt. Peyman Amin drückt es diplomatisch aus: "Die anderen waren auch gut, aber Hanna war die Beste."

Und die Zuschauer? Die haben an dieser Entscheidung ausnahmsweise so rein gar nichts auszusetzen. Kein Wunder - Hanna galt schon von Folge 1 an als große Favoritin und der Liebling der "Curvy Supermodel"-Fans. Ein bisschen erinnert sie ja auch an Vorjahressiegerin Céline...

Was meint ihr? Seid ihr mit dem Ausgang der Show zufrieden?

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren