Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Balotelli-Debüt von Zwischenfall in Marseille überschattet

25.01.2019 - Das Debüt von Skandalstürmer Mario Balotelli beim französischen Fußball-Club Olympique Marseille ist von Zuschauer-Entgleisungen überschattet worden.

  • Mario Balotelli kam gegen Lille für Olympique Marseille in der 74. Minute ins Spiel. Foto: Claude Paris/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Mario Balotelli kam gegen Lille für Olympique Marseille in der 74. Minute ins Spiel. Foto: Claude Paris/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Spiel der Südfranzosen gegen OSC Lille (1:2) musste am Freitag für 35 Minuten unterbrochen werden, nachdem ein Feuerwerkskörper unmittelbar neben den beiden OM-Spielern Kevin Strootman und Jordan Amavi explodiert war. Der Schiedsrichter schickte daraufhin beide Mannschaften in die Kabine und drohte mit einem Spielabbruch.

Balotelli, der zwei Tage zuvor seinen Wechsel von OGC Nizza nach Marseille vollzogen hatte, kam in der 74. Minute ins Spiel und erzielte in der sechsten Minute der Nachspielzeit den Treffer zum Endstand. Für den Tabellen-Zweiten Lille traf Nicolas Pepé (45.+3/Elfmeter, 90.+4). OM hat nur eines seiner letzten elf Spiele gewonnen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren