Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

16. Saisonsieg: Paris Saint-Germain gewinnt in Monaco

15.01.2020 - Paris Saint-Germain hat seine Tabellenführung in der französischen Fußball-Meisterschaft mit dem 16. Saisonsieg gefestigt.

  • PSG-Spieler Neymar (M) scheitert an Monacos Torwart Benjamin Lecomte (r). Foto: Daniel Cole/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    PSG-Spieler Neymar (M) scheitert an Monacos Torwart Benjamin Lecomte (r). Foto: Daniel Cole/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel gewann in der Ligue 1 bei AS Monaco mit 4:1 (2:0) und hat nun 49 Punkte auf dem Konto. Doppeltorschütze Kylian Mbappé (24. Minute/90.+1), der Brasilianer Neymar per Foulelfmeter (45.+2) und Pablo Sarabia (72.) trafen im Stade Louis II für den Club von Tuchel, der in der 60. Minute wegen Verlassens der Coaching-Zone die Gelbe Karte sah.

Für die Monegassen, Achter der Ligue 1, war nur Tiemoue Bakayoko (87.) erfolgreich. Der deutsche Nationalspieler Julian Draxler wurde bei den Gästen in der 79. Minute für Angel Di Maria eingewechselt. Erst am vorigen Sonntag hatten sich die beiden Clubs in Paris 3:3 getrennt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren