Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verimi jetzt auch bei Allianz, Telekom, «Bild» und «Welt»

13.11.2018 - Im Wettstreit der deutschen Login-Plattform baut der Dienst Verimi seine Reichweite mit Angeboten der Allianz, der Deutschen Telekom sowie der Tageszeitungen «Bild» und «Welt» aus.

  • Mit Hilfe sogenannter Generalschlüssel für verschiedene Plattformen soll das Leben für Internetnutzer einfacher werden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Mit Hilfe sogenannter Generalschlüssel für verschiedene Plattformen soll das Leben für Internetnutzer einfacher werden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit der am Dienstag bekanntgegeben Integration können Kunden der Unternehmen zum Einloggen in deren Portale auch den Verimi-Login als eine Art Generalschlüssel nutzen.

Verimi konkurriert mit der Plattform NetID, die vergangene Woche gestartet war. Hinter NetID stehen die Fernsehkonzerne ProSiebenSat.1 und RTL sowie United Internet mit seinen Marken GMX und web.de. Zu den Gesellschaftern von Verimi gehören Allianz, Deutsche Bahn, Deutsche Telekom, Daimler, Volkswagen, Lufthansa, Deutsche Bank und der Medienkonzern Axel Springer, der unter anderem «Bild» und «Welt» herausgibt.

Die deutschen Dienste wollen unter anderem ein Gegengewicht zu amerikanischen Plattformen schaffen - etwa Facebook, Google und Twitter bieten ihren Nutzern schon lange die Möglichkeit an, sich mit ihren Account-Daten auf verschiedenen Seiten anzumelden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren