Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ibrahimovic bricht mit drei Treffern Galaxy-Torrekord

16.09.2019 - Zlatan Ibrahimovic sorgt in der nordamerikanischen Fußball-Liga MLS weiter für Furore. Der schwedische Torjäger erzielte beim 7:2 (1:1)-Kantersieg von Los Angeles Galaxy über Sporting Kansas City drei Treffer.

  • Zlatan Ibrahimovic schoss Galaxy zum Sieg. Foto: Ringo Chiu/ZUMA Wire © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zlatan Ibrahimovic schoss Galaxy zum Sieg. Foto: Ringo Chiu/ZUMA Wire © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit nun schon 26 Toren in dieser Spielzeit stellte der 37-Jährige einen Vereinsrekord auf. Die bisher meisten Tore in einer Saison hatte 2002 Carlos Ruiz erzielt, diese Marke egalisierte Ibrahimovic mit dem 1:1-Ausgleich in der 32. Minute, als er nach einem zunächst von ihm vergebenen Elfmeter im Nachschuss erfolgreich war.

Danach ließ der schillernde Stürmerstar jeweils mit Linksschüssen noch das 3:1 in der 51. Minute und das Tor zum 7:1 in der 85. Minute folgen. Damit beendete der Ex-Meister eine Serie von vier Spielen ohne Sieg und ist nun Fünfter in der Western Conference der Liga.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren